Kulinarisches Erlebnis: Essen und Trinken in Rom

Die Goldenen Regeln

Einige Benimmregeln solltet ihr allerdings im Hinterkopf behalten, wenn ihr in Roms Restaurants oder Cafés verkehrt und nicht unbedingt unangenehm auffallen wollt:

  • ihr solltet immer warten, bis ihr vom Personal einen Platz zugewiesen bekommt und euch auf keinen Fall einfach hinsetzen
  • Spaghetti werden in Rom NIEMALS mit dem Messer zerschnitten!
  • normalerweise wird kein Trinkgeld gegeben, nur in besonderen Fällen, wenn euch der Service wirklich überzeugt, könnt ihr ein wenig Kleingeld auf dem Tisch hinterlassen
  • Cappuccino wird in Rom nur zum Frühstück getrunken!
  • wer am Tisch bestellt, zahlt deutlich mehr

Pizza essen im Nuovo Mondo

Nicht direkt in der Altstadt gelegen, sondern auf der gegenüberliegenden Seite des Tibets, befindet sich das alte italienische Viertel “Testaccio”. Neben vielen kleinen, verträumten Läden, in denen sich beispielsweise Delikatessenläden und Weinhandlungen befinden, gibt es auch einen täglichen Wochenmarkt mit frischen Früchten, Gemüse und Fisch. 

Auf diesem Markt, auf den sich nur wenige Touristen verirren, werdet ihr viele traditionelle italienische Mammas beim Einkaufen beobachten können. Definitiv solltet ihr nach einem Gang durch das süße Viertel in der Pizzeria “Nuovo Modo” einkehren, denn hier gibt es mit die beste Pizza weit und breit

Das besondere an dieser Pizza: der Boden ist extrem dünn, weshalb der Belag besonders heraussticht. Wenn ihr während eurer Romwallfahrt also mal eine wirklich gute Pizza essen wollt, solltet ihr in dieses Lokal einkehren! 

| tägl. 19:00 bis 00:30 Uhr | Via Amerigo Vespucci 15 | Bus 23, 30, 33, 781, Tram 3

Frischer Fisch im L’Osteria Dell Orologio

In dieses Lokal solltet ihr einkehren, wenn ihr noch niemals fangfrischen Fisch gegessen habt. Das L’Osteria Dell Orologio ist zwar gute 30 km von Rom entfernt, es lohnt sich aber auf jeden Fall! Das Restaurant liegt direkt am Hafen des kleinen Ortes Fiumicino. Es zeichnet sich vor allem durch eine sehr fantasievolle Küche aus, die ihre volle Entfaltung in bis zu sieben Gängen zum Besten geben kann. 

In diesem Viertel gibt es neben der L’Osteria Dell Orologio noch unzählige andere, die natürlich alle mit einer hervorragenden Fischkarte punkten können. Falls ihr die Lust verspürt, selbst einmal Fisch zuzubereiten, gibt es ganz in der Nähe einen sehr großen Fischmarkt, auf dem ihr euch für die ganze Romwallfahrt eindecken könntet.

| Di bis So 12:00-23:00 Uhr | Via della Torre Clementina, 114, 00054 Fiumicino RM |

Al Moro

Wenn ihr während eurer Romwallfahrt Ausschau nach Promis haltet, ist die Wahrscheinlichkeit, einen zu entdecken, im Al Moro am höchsten. Das Restaurant liegt direkt am Trevibrunnen. Die Spezialitäten des Hauses sind Spaghetti agli scampi, Lamm und Zicklein. 

| Mo bis Sa | Vicolo delle Bollette 13 | Tel. 066783495 | Bus 116, 117

Traditionelle römische Küche im Gino e Pietro

Wenn ihr während eurer Wallfahrt nach Rom einmal so speisen wollt, wie es Rudi Völler tat, ist dieses Lokal genau das Richtige für euch! Das Gino ist noch ein richtig familiäres Unternehmen, in dem jedes Familienmitglied in den Betrieb mit eingebunden ist: Mamma Adriana ist die Küchenfee, Papa Pietro sucht mit größter Sorgfalt das frische Gemüse aus und der Sohn serviert das Essen. 

| Fr bis Mi | Via del Governo Vecchio 106 | Tel. 066861576 | Bus 62, 64

Da Giovanni

Eines der besten Pastagerichte Roms findet ihr auf jeden Fall in diesem verträumten Lokal. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn die Restaurants auch bei Einheimischen gleichermaßen beliebt sind. Hier in dieser kleinen Osteria muss man sein Essen frühzeitig bestellen, da man sonst unter den Handwerkern und anderen Einheimischen schwer an einen Platz kommt. Selbstverständlich ist die Pasta hausgemacht. 

| Mo-Sa | Via della Lungara 41a | Tel. 066861514 | Bus 23, 280

spaghetti-1987454_1920

Obikà

Für alle, die immer auf der Suche nach kulinarischen Neuheiten sind, ist das Obikà während einer Romwallfahrt ein absolutes Muss! Hier befindet sich nämlich die erste Mozzarellabar Roms, in der ihr neben Spezialitäten rund um den leckeren Käse auch viele andere Kleinigkeiten essen könnt. 

| Mo bis Sa 08:00 bis 24:00 Uhr | Via dei Prefetti 26a | Tel. 066832630 | Bus 81, 117, 119

Pizzarium: Pizza to go

Viele sagen, dass es hier in diesem kleinen Raum ohne Stühle oder Tische, die beste Pizza Roms gibt. Eines kann man aber mit Sicherheit sagen: das Pizzarium ist die angesagteste Adresse für italienisches Street Food! In den Auslagen seht ihr Bleche mit unterschiedlich belegten Pizzen, die dann liebevoll mit Scheren in Stücke geschnitten werden. 

Die Pizza hier überzeugen besonders mit ihrem Teig, der sehr luftig und knusprig ist ,da er besonders lange im Ofen gart. Für experimentierfreudige Besucher der Romwallfahrt wird die Kombination aus Ricotta, Kaki und scharfer Streichsalami bestimmt ein wahres Erlebnis sein. Nichtsdestotrotz empfiehlt es sich unbedingt die ganz klassische Pizza zu probieren: Mozzarella, Tomaten, Salz und Öl!

| tägl. 11:00 bis 22:00 Uhr | Via della Meloria, 43 | Bus 80, 105

pizza-3007395_1920

Café trinken im ältesten Café Roms: Café Sant Eustachio

Wie auf jeder Reise bekommt ihr auf der Wallfahrt 2018 nach Rom wahrscheinlich auch nicht sonderlich viel Schlaf. Was hilft? Natürlich Kaffee; und wenn es geht, am Besten der edelste Kaffee der Stadt! In diesem Café wird tatsächlich noch selbst geröstet. Hier ist es allerdings wie fast in allen italienischen Cafés: Wenn ihr im Stehen, wie echte Italiener, euren Espresso genießt, zahlt ihr nur 1,50 €, setzt ihr euch an einen der engen Tisch, zahlt ihr schon stattliche 4 €.

| tägl. 7:30 bis 01:00 Uhr | Piazza Sant’Eustachio, 82 | Bus 40, 62, 63, 70, 81

Bar Del Cappuccino

Wenn ihr im Bar Del Cappuccino einen “Cappuccino decorato” bestellt, werdet ihr sicherlich erstmal überrascht sein. Es erwartet euch ein wahres Kunstwerk! Ihr bekommt einen Kaffee verziert mit tollen Designs aus Milchschaum, z.B. einer Blume oder einem Herz. So einen künstlerischen Kaffee solltet ihr euch während eurer Romwallfahrt sicher nicht entgehen lassen! 

| tägl. 06:30 bis 19:30 Uhr | Via Arenula 50 | Bus 63, 271, 630, 780, Tram 8

Eis essen in Giolitti

Diese Eisdiele ist eine der traditionsreichsten Adressen Roms, wenn es um die kühle Erfrischung geht. Sie befindet sich direkt neben dem Pantheon und häufig werdet ihr aus der Entfernung schon eine lange Schlange erblicken. Dazu lässt sich nur sagen: Wenn ihr während eurer Ministrantenwallfahrt ein wenig Freizeit habt, lohnt sich das Anstehen allemal! Zu der alten Eisdiele gehört auch ein Café, durch dessen Inneneinrichtung man sich in das 19. Jahrhundert zurückversetzt fühlt. Die Kellner tragen sogar noch weiße Hemden mit schwarzen Hosen. Ein weiterer Pluspunkt: Diese Eisdiele hat 365 Tage im Jahr von 7:00 bis 1:00 Uhr geöffnet!

| tägl. 7.00 bis 1.00 Uhr | Via degli Uffici del Vicario | 40

ice-cream-410330_1920

Damit ihr beim Lesen der Speisekarte während eurer Romwallfahrt nicht völlig verzweifelt, haben wir euch hier einmal die wichtigsten Gerichte und Bezeichnungen zusammengetragen. Essen und Trinken in Rom - eine kleine Sprachreise! Falls euch das noch nicht reicht an Italienisch, findet ihr hier noch eine Liste mit den wichtigsten Vokabeln für eure Romwallfahrt!

Weitere Italienisch-Vokabeln findet ihr hier. 

  • bollito misto - Suppenfleisch, meist mit grüner Sauce 
  • bucatini all'amatriciana - Röhrennudeln mit Tomatensauce, Speck, Pecorino 
  • ciammotta - frittiertes Gemüse 
  • coniglio alla cacciatora - Kaninchen aus dem Ofen 
  • garofolato - Rinderschmorbraten 
  • gnocchi salvia e burro - kleine Kartoffelklöße mit Salbei und Butter 
  • orecchiette - ohrenförmige Nudeln, häufig mit Broccoli und Scampi 
  • panzanella - Weißbrot mit Tomaten, Öl und gehacktem Basilikum als Salat 
  • panzarottini - kleine Teigtaschen, mit Käse und Ei überbacken 
  • pollo al diavolo - scharf gewürztes Hähnchen 
  • scamorza con prosciutto - geräucherter Käse mit Schinken 
  • trippa alla romana - Kutteln, häufig mit einer Gemüsebeilage 
  • caffè macciato - Kaffee mit wenig Milch 
  • caffè latte - Milchkaffee 
  • un' aranciata - Orangensaft 
  • un panino imbottito - belegtes Brötchen

Hier findet ihr weitere Informationen zum Thema Romwallfahrt:

die wichtigsten Italienisch-Vokabeln

Unterwegs in Rom

Finanzierungstipps für die Romwallfahrt

Geheimtipps für Rom