Schulausflug

Hilfreiche Tipps und die 5 besten Ideen für euren Schulausflug!

schulausflug_illu

Schulausflug: Erste Überlegungen

Am Anfang steht natürlich die Frage: Wohin soll es überhaupt gehen? Für welches Ziel ihr euch entscheidet, hängt letztlich von einer Reihe Faktoren ab:

  • Wie lang soll der Schulausflug gehen? Ganzer Tag/halber Tag?
  • Wie viel darf der Ausflug inklusive Transportkosten, Eintrittspreise etc. kosten? 
  • Wie soll das Programm gestaltet werden? Soll es ein Ausflug mit pädagogisch wertvollen Inhalten (Museum, Theater) werden oder eher ein Freizeitangebot (Escape-Room, Freizeitpark) werden?
  • Soll der Ausflug mit sportlichen Aktivitäten verbunden sein?
  • Sind Schüler:innen schon bereit für Freiräume (z. B. bei einem Städtetrip) oder benötigt die Klassendisziplin eher eine strenge Aufsicht?
  • Für welche Altersstufe soll das Programm des Schulausflug geeignet sein?

Schulausflug finanzieren mit FUNDMATE

Ihr habt jede Menge Ideen für Klassenausflüge und -aktivitäten, aber eure Klassenkasse ist so gut wie leer? Dann füllt eure Klassenkasse ganz einfach mit FUNDMATE! 

Mit der Fundraising-Aktion von FUNDMATE sammelt ihr schnell über 1.000 € und könnt so ohne Risiko, Vorkasse oder Arbeitsaufwand eure Klassenkasse aufbessern.

So funktioniert's:

aktion-anmelden

FUNDMATE-Aktion starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse! 

allgemeines_rezensionen

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Unsere Aktion verlief hervorragend. Wir wurden ausreichend und sehr gut betreut, sowohl vor aber auch während und nach der Aktion. Auch eine vergessene Bestellung konnte noch problemlos nachgeliefert werden. Super!"
Elke
Bewertung auf Ekomi
"Ich war absolut positiv überrascht, dass es eine so schnelle und komplikationsfreie Aktion überhaupt gibt. Wir haben die Klassenkasse füllen wollen und es war mit einer super Betreuung einfach wie nie."
Laura
Bewertung auf Ekomi
"Wir waren als Klasse sehr zufrieden, denn man stand immer im lockeren Kontakt und hat bei Fragen immer schnell Rückmeldung bekommen. Es war immer eine freundliche Atmosphäre. Und vor allem haben wir unser Ziel geschafft. Und sind daher noch zufriedener."
Stefan
Bewertung auf Ekomi
"Läuft alles wie am Schnürchen. Es gibt keine Komplikationen. Selbst wenn eine Schülerin oder ein Schüler im Nachhinein noch weitere Bestellungen hatte, war das kein Problem. Die Lieferung ist schnell da. Werde diese Aktion auf jeden Fall in weiteren Klassen durchführen."
Felix
Bewertung auf Ekomi
"Haben die Aktion schon sehr oft gemacht, sowohl mit der Klasse als auch im Verein. Haben bisher nie etwas zu beanstanden gehabt. Sehr schöne Produkte, schnelle Lieferung und sehr gute Kommunikation. Macht weiter so!!! Wenn es ginge, würde ich euch 10 Punkte geben!!"
Daniela
Bewertung auf Ekomi
>

Die 5 besten Ideen für euren Schulausflug

Der nächste Schulausflug steht an, aber das Programm fehlt noch? Wir haben die 5 besten Ideen, wie euer Wandertag zum Hit wird:

Escape-Room

Rätselspaß und Nervenkitzel – was will man mehr? Nur wenn ihr zusammenarbeitet, findet ihr die Lösung und damit den Weg zurück in die Freiheit. Escape-Rooms gibt es mittlerweile in nahezu jeder größeren Stadt, mit verschiedenen thematischen Ausgestaltungen und Schwierigkeitsgraden. 

Planetarium

Planetarien sind unterhaltsam und lehrreich zugleich! Jede Vorstellung hat für gewöhnlich einen inhaltlichen Schwerpunkt aus dem Themenkomplex Weltraum und befördert euch mittels 3D-Kino-Technologie je nachdem ins Herz unserer Milchstraße, auf den Mars oder ins Zentrum eines schwarzen Lochs.

Kanu-Tour

Für einen Wandertag oder Schulausflug im Sommer bietet sich wenig besser an als eine Kanu-Tour! Zum Einstieg oder für jüngere Schüler:innen könnt ihr zum nächstgelegenen See fahren, erfahrenere Kanut:innen wagen sich an einer Tour den Fluss hinab. Eins sollte jedoch in jedem Fall gewährleistet sein, alle Beteiligten müssen sicher schwimmen können! Außerdem wichtig: Sonnencreme und Lunchpaket nicht vergessen.

Hochseilgarten

Die eigenen Grenzen erfahren und gemeinsam Ängste zu überwinden, dazu eignet sich ein Schulausflug in den Hochseilgarten. Obendrein gibt’s noch eine gute Portion Nervenkitzel – anspruchsvollere Kurse finden durchaus in bis zu 15 Meter Höhe statt! Nahezu alle Gärten bieten jedoch Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an, sodass sowohl Einsteiger:innen als auch Kletterprofis auf ihre Kosten kommen.

Technikmuseum

Habt ihr schon mal ein U-Boot von innen gesehen? Oder in einem 100 Jahre alten Propellerflugzeug gesessen? Man muss kein Nerd sein, um im Technikmuseum Spaß zu haben. Für alle jedoch, die ein stärkeres Interesse an Motoren, Maschinen und co. haben, sind die Technikmuseen in Speyer und Sinsheim die allererste Adresse für den nächsten Schulausflug!

Schulausflug Planung

Natürlich lohnt es sich, so früh wie möglich mit der Planung eines Schulausflugs zu beginnen. Zudem muss beachtet werden, dass sowohl der Elternbrief, als auch die Einverständniserklärung für den Schulausflug eine gewisse Bearbeitungszeit benötigen. 

Bei der Planung des Schulausflugs sollten folgende Punkte bedacht werden:

  • Zeitlicher Ablauf: Wann möchtet ihr euch wo befinden? Sind feste Termine einzuhalten? Auch Zeit für Pausen und Essen einkalkulieren!
  • Transport: Benötigt ihr Bahntickets oder muss ein Bus gemietet werden? In jedem Fall bietet es sich an, früh nach Angeboten Ausschau zu halten.
  • Benötigt ihr irgendwelches Material? z.B. Sportausrüstungen, Badebekleidung, Stadtpläne oder einen Grill? Wenn ja, wer bringt es mit und wie wird es transportiert?
  • Sind zusätzliche Begleitpersonen erforderlich? Wenn ja, rechtzeitig anfragen!
  • Was darf der Schulausflug kosten? Wie hoch soll die Eigenbeteiligung ausfallen? wie sieht es in der Klassenkasse aus?

Schulausflug Einverständniserklärung

Das Einholen einer Einverständniserklärung ist für jeden Schulausflug unverzichtbar. Wir haben euch hier wichtigsten Punkte zusammengestellt, die eine Einverständniserklärung für den Schulausflug beinhalten sollte:

Grundsätzliches Einverständnis

Hier werden das Ziel sowie der Zeitraum des Schulausflugs angegeben und die Eltern geben ihre Zustimmung zur Teilnahme ihres Kindes.

Einverständnis zu sportlichen Aktivitäten

Sämtliche sportliche Aktivitäten während eines Schulausflugs benötigen ein gesondertes Einverständnis. Hier sollten die Eltern aufgefordert werden, anzukreuzen, ob ihr Kind a) prinzipiell in der Lage ist, dieser Aktivität nachzugehen und b) die Erlaubnis dazu hat.

Einverständnis zu unbeaufsichtigter Freizeit

Für Zeiträume ohne Aufsicht während eines Schulausflug, z B. bei einer Stunde Freizeit während eines Städtetrips, muss ein gesondertes Einverständnis der Eltern eingeholt werden.


Angabe von Krankheiten, Allergien und sonstigen Beeinträchtigungen

Hier werden die Eltern dazu aufgefordert sämtliche medizinischen Konditionen ihres Kindes anzuführen (Allergien, Medikamente, Erkrankungen etc.), die eventuell zu Komplikationen während des Schulausflugs führen könnten.

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele Unterstützer:innen spenden gerne mehr.