Rezeptideen für unsere Gewürze

Rezepte mit „Feuriger Orient“

Hähnchen-Kokos-Curry mit Blumenkohlreis

hahnchen-curry

So geht’s:

  • Paprika und Zuckerschoten waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden
  • Pilze säubern und vierteln, Knoblauchzehe pressen, Petersilie waschen und zerkleinern
  • Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen
  • Fleisch gleichmäßig anbraten
  • Paprika, Pilze, Knoblauch und Zuckerschoten hinzugeben und ungefähr 3 Minuten anbraten
  • Mit Feuriger Orient und Pfeffer würzen
  • Gemüsebrühe und Kokosmilch dazu gießen und 5 Minuten köcheln lassen
  • Erdnüsse klein hacken und in einer fettfreien Pfanne leicht goldbraun rösten
  • Blumenkohl waschen und vom Strunk befreien
  • Röschen auf einer Reibe grob reiben, für 3-4 Minuten in kochendes Salzwasser geben, durch ein Sieb geben und anrichten
  • Curry zum Blumenkohl geben und mit Petersilie und Erdnüssen verfeinern

Couscous-Curry-Salat

couscous-salat-1-866x1024

So geht’s:

  • Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden
  • Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen
  • Die Karotten in dünne Stifte schneiden und mit Pfeffer und etwas Salz für 3 – 4 Minuten mit anbraten
  • Knoblauch pressen und dazugeben
  • Zucchini waschen und in 1 cm große Würfel schneiden
  • Zucchini, hinzugeben und für ca. 3 Minuten anbraten und alles mit Feuriger Orient würzen
  • Butter und Couscous dazugeben und mit der Gemüsebrühe kurz aufkochen lassen
  • Alles vom Herd nehmen und ca. für 10 Minuten ruhen lassen
  • In dieser Zeit können Tomaten und Paprika gewaschen und in kleine Würfel geschnitten werden. Minze klein hacken
  • Sobald der Couscous al dente ist, kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden
  • Tomate, Paprika und Minze dazu geben, der Zitronensaft wird über das Gericht geträufelt

Rezepte mit „Wilder Westen“

Hähnchen-Fajitas

fajitas-866x1024-1574864032

So geht’s:

  • Paprika putzen und in Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden, Koriander klein hacken
  • Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, das Hähnchen ca. 4 Minuten darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Wilder Westen würzen. Wer es etwas schärfer mag, kann eine Prise Feuriger Orient darüber geben.
  • Paprikastreifen und Frühlingszwiebeln hinzufügen und weitere 5 Minuten mitbraten.
  • Tomaten waschen und in Würfel schneiden
  • Kidneybohnen abtropfen und mit den Tomaten dazugeben und kurz erhitzen. Pfanne vom Herd nehmen und Koriander dazu geben.
  • Weizentortillas im Backofen auf niedriger Temperatur kurz erhitzen
  • Eisbergsalat waschen, schneiden und auf einem Teller richten.
  • Salsa, saure Sahne und geriebenen Gouda in kleine Schüsseln füllen und auf den Tisch stellen.
  • Nach Belieben Fajita füllen

BBQ-Dip

bbq-866x1024

So geht’s:

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch pressen, Zwiebeln klein würfeln, alles hinzugeben und 3 Minuten erhitzen
  • Die Chilischote in Ringe schneiden und mitbraten
  • Worcestersauce hinzufügen und mit dem braunen Zucker bei niedriger Flamme leicht köcheln lassen
  • Tomatenketchup, Senf, Wilder Westen und den Saft der Zitronen dazugeben
  • Die restlichen Gewürze in die Sauce geben
  • Alles unter ständigem Rühren ca. 30 Minuten auf niedriger Flamme leicht köcheln lassen
  • Sollte die Masse zu sehr eindicken, kann man etwas Öl hinzugeben
  • Die Sauce passt toll zu gegrilltem Fleisch und Gemüse und hält sich mehrere Wochen im Kühlschrank

Rezepte mit „Tausendsassa“

Kartoffelgratin

gratin-866x1024

So geht’s:

  • Den Ofen auf 170° Grad vorheizen, Ober- und Unterhitze ist ideal
  • Eine Gratinform mit Butter ausstreichen
  • Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden
  • Kartoffeln gleichmäßig in der Auflaufform verteilen
  • Crème fraîche in eine Schüssel geben, Knoblauch pressen und mit dem Muskat zur Sahne hinzugeben
  • Thymian waschen, abtropfen, fein hacken und zur Crème fraîche geben
  • Alles gut verrühren, Kartoffeln mit Tausendsassa und Pfeffer würzen
  • Crème fraîche über die Kartoffeln gießen und im Ofen ca. 60 – 70 Minuten goldbraun backen
  • Rucola zum garnieren verwenden

Kräuterbutter

krauterbutterrezept-866x1024

So geht’s:

  • Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren
  • Knoblauchzehen pressen und zur Butter hinzufügen
  • Frischkäse unterrühren
  • Kräuter waschen, zerhacken und vorsichtig unterrühren
  • Tausendsassa und Pfeffer hinzugeben
  • In gewünschte Form geben und kaltstellen

Rezepte mit „Sonniger Süden“

Zucchini-Pfanne

pfannerezept-866x1024

So geht’s:

  • Öl in Pfanne erhitzen und Zwiebeln anschwitzen
  • Zucchini und Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden und in die Pfanne geben
  • Tomaten hinzugeben
  • Knoblauchzehe pressen und mit dem ungekochten Reis hinzugeben und anbraten
  • Tomatenmark und Gemüsebrühe vermischen und die Reispfanne damit ablöschen
  • mit Sonniger Süden würzen
  • 25 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren
  • Kurz vor dem Servieren Feta-Käse unter die Reispfanne mischen

Mediterraner Nudelsalat

nudelsalat-866x1024

So geht’s:

  • Nudeln in Salzwasser je nach Angaben kochen
  • Pinienkerne in einer Pfanne rösten
  • Zuckerschoten in Streifen schneiden, für 3 Minuten in Wasser kochen und in Eiswasser abschrecken
  • Cherry Tomaten halbieren, Schafskäse würfeln, Mozzarella abtropfen und klein schneiden
  • Basilikum und Rucola waschen, Basilikumblätter abzupfen und beides ggf. etwas zerkleinern
  • Limette auspressen
  • Nudeln, Tomaten, Pinienkerne, Zuckerschoten, Schafskäse, Mozzarella und Rucola in einer Schüssel vermengen

Für das Dressing: Limettensaft, Öl, Basilikum, Sonniger Süden gut vermischen, über den Salat geben und 1 Stunde ziehen lassen


Hier erfährst du, wo ein Großteil unserer Produkte hergestellt wird und wie sie verpackt werden:

Verantwortungsvolle Herstellung