Erfolgreich Spenden sammeln

Einfach und risikofrei Geld sammeln mit FUNDMATE

Ideen Spenden sammeln Header FUNDMATE

Spenden sammeln mit FUNDMATE

Ihr wollt direkt loslegen und Spenden für euer eigenes Projekt sammeln? Dann startet doch eine FUNDMATE-Aktion – eine besonders einfache Form des Fundraisings. Im Schnitt sammelt ihr damit über 1.000 € für euer Projekt.

Das Beste an der Aktion: Es ist kostenlos, einfach und risikofrei!

So funktioniert's

aktion-anmelden

Aktion online anmelden

Kostenloses Infopaket erhalten, Koordinator*in der Gruppe bestimmen und Aktion anmelden.

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer*innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele tolle nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen und Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer*innen verteilen und das Geld einsammeln. 4 € pro Box gehen direkt in eure Kasse!


Benedikt Emilia Marc Anna

Du hast noch Fragen?

Die gesamte Crew steht dir mit Rat und Tat zur Seite.

Findet die passende Spendenaktion

Egal, ob ihr ein Verein, eine Gruppe von Freund*innen oder eine Klasse seid: Findet die für euch richtige Spendenaktion, die zu eurer Gruppe passt! Je mehr Spaß ihr bei der Sache habt und je mehr die Gruppe dahinter steht, desto mehr Spendengelder werdet ihr auch sammeln! Also: Welche Kasse wollt ihr mit vielen Spenden auffüllen?

verein-1613062497

Verein

Ihr wollt neue Trikots oder mal so eine richtige Vereinssause machen, habt aber noch kein Geld dafür? Dann ab zu den besten Tipps, um die Vereinskasse wieder so richtig aufzufüllen!

schule-1613062524

Schulklasse

Ihr würdet gerne einen Klassenausflug machen oder auf Klassenfahrt gehen, die Klassenkasse ist aber gähnend leer? Dann hier entlang: Findet die besten Möglichkeiten, um euer Klassenprojekt zu finanzieren.

abi-1613062543

Abistufe

Der Abiball steht bevor? Außerdem müsst ihr auch noch Abikleidung und die Abizeitung finanzieren? Dann entdeckt hier Wege, um eure Abikasse zum Klingeln zu bringen und in eurer Abizeit so richtig Spaß zu haben!

Privat & Gruppen

Ihr seid eine Gruppe von Freund*innen und habt jede Menge toller Ideen, wisst aber nicht, wie ihr diese finanzieren sollt? Dann haben wir hier ein paar Ideen zum Spenden sammeln für Privatpersonen auf Lager, die auch ohne Verein funktionieren.

Jugendgruppen

Ihr seid eine Jugendgruppe und seid auf der Suche nach den besten Ideen zum Spenden sammeln? Dann haben wir gute Neuigkeiten für euch: in unserem E-Book findet ihr besten Möglichkeiten zum Geld sammeln als Jugendgruppe.

Tipp: Keine Lust auf all die administrativen Aufgaben beim Spendensammeln? Kein Problem, hier findest Du alle Vorlagen, die du für deine Spendenaktion benötigst: Spendenquittung, Spender*innenliste und Spendenbescheinigung!

5 Ideen zum Spendensammeln

Ihr sucht noch nach der besten Idee zum Geld sammeln? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir stellen euch 5 Möglichkeiten zum Spendensammeln vor, verraten euch, für wen sie sich am besten eignen, wieviel Geld ihr im Schnitt für euer Projekt sammelt und wie viel Zeitaufwand die Spendenaktion für euch bedeutet.


  1. Kuchenverkauf
  2. Charity Abend
  3. Spendenlauf
  4. Flohmarkt
  5. Vereins-, Schul- oder Hoffest
ideen-spenden-sammeln-kuchenverkauf

Kuchenverkauf

Wer freut sich nicht über ein leckeres Stück Kuchen oder einen Muffin? Egal, ob in der Schulpause, auf einem Vereinsfest oder auf dem Markt, selbstgebackener Kuchen kommt immer gut an und macht gute Laune. Dieser Klassiker bringt ganz einfach Geld in eure Kasse und zwar mit jedem verkauften Stück Kuchen.

Wie funktioniert’s? Überlegt euch in der Gruppe, wer welchen Kuchen backt, damit nicht plötzlich 5 Marmorkuchen da sind und kein einziger Apfelkuchen.

Überlegt euch anschließend, wo ihr euren Stand aufbaut, z.Bsp. im Schulhof, beim Flohmarkt oder beim Vereinsfest. Dann heißt es nur noch: Backofen anwerfen und schon kann es losgehen.

Tipp: Wenn ihr euch jetzt Sorgen macht, dass irgendetwas schief gehen könnte, holt euch unsere Kuchenbibel. Darin findet ihr die besten Rezepte, Checklisten und wichtiges Know-How zu allem, was ihr beim Kuchenverkauf auf keinen Fall vergessen dürft.

Eignet sich für: Vereine, Schulklassen und Gruppen
Arbeitsaufwand: 1 Tag
Nützliches: Mehr Infos zum Kuchenverkauf

ideen-spenden-sammeln-charityabend

Charity Abend

Ihr seid gerne kreativ? Die Eine spielt Gitarre, der Nächste schreibt tolle Texte und der Dritte hat ein paar Zaubertricks auf Lager? Dann veranstaltet ein Charity Event und sammelt mit den Eintrittsgeldern Spenden für euer Projekt.

Am besten sucht ihr euch dafür ein paar Mitstreiter*innen: Macht doch zum Beispiel einen Aufruf in eurem Bekanntenkreis oder in der Schule und findet Leute, die Lust haben etwas auf der Bühne beizutragen. So entsteht ein buntes Programm und garantiert ein unterhaltsamer Abend.

Übrigens: Für die Planung eures Abends, solltet ihr euch am besten vorab überlegen, was ihr alles organisieren müsst, eine*n Koordinator*in bestimmen und Aufgaben in der Gruppe verteilen.

Was ihr nicht vergessen dürft: Sucht einen geeigneten Ort mit Bühne und Publikumsraum und macht anschließend Werbung, damit auch möglichst viele Menschen zu eurem Event kommen. Am Abend selbst könnt ihr dann am Eingang Geld für euer Projekt sammeln.

Tipp:  Sagt den Zuschauer*innen, wofür ihr Geld sammelt. Je transparenter euer Spendenzweck ist, desto mehr werdet ihr einnehmen!

Eignet sich für: Vereine, Schulklassen und kreative Gruppen
Arbeitsaufwand: 1 Woche

Spendenlauf

Mit einem Spendenlauf sammelt ihr ganz einfach Geld und könnt so euer Projekt finanzieren. Die Idee ist, dass ihr für jede Runde, die ein*e Läufer*in schafft, Spenden einsammelt. Ihr könnt Bekannte und Freund*innen fragen, ob sie pro Runde Geld spenden oder aber einen Spendenaufruf starten, um so noch mehr Gelder einzunehmen.

Dafür müsst ihr zunächst einen geeigneten Veranstaltungsort suchen. Falls ihr hierfür nicht den Sportplatz der Schule nutzen könnt, bietet es sich an, eine Runde um das Schulhaus oder das Vereinsheim abzustecken.

Übrigens: Sobald die Strecke über öffentliche Flächen führt, muss die Nutzung vorher abgeklärt und autorisiert werden.

Sobald ihr einen Termin und einen Ort für den Spendenlauf gefunden habt, solltet ihr dafür Werbung machen. Denn je mehr Läufer*innen an eurem Sponsorenlauf teilnehmen, desto mehr Spenden bekommt ihr am Ende zusammen.

Eignet sich für: Vereine, Jugendgruppen, Schulklassen 
Arbeitsaufwand: 1 Woche 
Nützliches: Organisation eines Spendenlaufs

ideen-spenden-sammeln-flohmarkt

Flohmarkt

Bei euch zu Hause stapeln sich alte Kleider, die ihr seit Jahren nicht mehr getragen habt? Verschiedenster Krimskrams liegt in einer Ecke eures Zimmers und ihr wisst nicht, was ihr damit tun sollt? Dann ab auf den Flohmarkt – so bringt ihr Ordnung in eure Wohnung und könnt entspannt Spenden für euer Projekt sammeln.

So geht’s: Sortiert alte Sachen aus, meldet einen Stand beim nächsten Flohmarkt bei euch in der Nähe an und sammelt so gemeinsam Geld für euer Projekt oder euren Verein.

Wenn ihr keine Lust habt, euch ins Gewimmel zu stürzen, könnt ihr das natürlich auch online machen. Inzwischen gibt es einige Plattformen, auf denen ihr eure aussortierten Kleider und Gegenstände online verkaufen könnt. So finanziert ihr ganz einfach und ohne großen Zeitaufwand euer Projekt!

Eignet sich für: Vereine, Jugendgruppen, Schulklassen, Einzelpersonen 
Arbeitsaufwand: 3 Stunden 
Nützliches: Auf Vinted oder Ebay-Kleinanzeigen könnt ihr eure Sachen online verkaufen.

ideen-spenden-sammeln-vereinsfest

Vereins-, Schul- oder Hoffest

Einfach mal wieder ausgelassen feiern und damit gleichzeitig noch euer Projekt finanzieren klingt doch nach einem perfekten Plan, oder? Dann startet direkt mit der Planung und kommt der Realisierung eures Projekts ein Stück näher.

Mit einem Vereins-, Schul- oder Hoffest oder einer Abiparty könnt ihr ganz einfach Geld sammeln und jede Menge Spaß haben. Organisiert einfach einen Raum, Musik und sammelt am Eingang Spenden ein. Und ehe ihr euch verseht, ist eure Gruppenkasse gefüllt!

Tipp: Macht doch zusätzlich noch eine Tombola oder bietet eine Runde Bingo an – so erhöht ihr eure Spenden. Auch über einen Getränke- oder Essensverkauf bringt ihr noch mehr Geld in eure Kasse!

Eignet sich für: Vereine, Jugendgruppen, Schulklassen
Arbeitsaufwand: 1 Woche 
Nützliches: Abiparty organisieren

Online Spenden sammeln

Nicht nur mit Spendenaktionen wie Kuchenverkauf, Spendenlauf und Charity-Abenden kommt ihr an Geld, um euer Projekt zu finanzieren. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Spendenplattformen, auf denen ihr Online Geld sammeln könnt.

Besonders flexibel sammelt ihr mit einer App Spenden. So könnt ihr auch von unterwegs auf die Aktion zugreifen, diese bearbeiten und verwalten.

Wir stellen euch hier 3 Apps zum Geldsammeln vor:

iDonate

Diese App ermöglicht einen weltweiten Austausch von Spender*innen und Begünstigten, weshalb auch insgesamt 10 verschiedene Sprachen angeboten werden.

GoFundme

Die bekannte Online-Plattform gibt es auch als App, so dass ihr eure aktuelle Sammelaktion noch einfacher verwalten könnt!

Whydonate

Auf der Online Spendenplattform könnt ihr Crowdfunding-Kampagnen, eine Peer-to-Peer- oder Team-Event-Spendenaktion starten. Ohne Nutzungsgebühren könnt ihr euren Spendenaufruf damit von unterwegs managen.

Überblick: Spendenarten

Interessiert ihr euch für die verschiedenen Spendenarten? Hier erfahrt ihr mehr zu Fundraising und Sponsoring. Mit uns werdet ihr zu Spendenexperten!

Fundraising

Fundraising bedeutet Mittel- oder Kapitalbeschaffung und stellt eine besonders effektive Möglichkeit zur Projektfinanzierung dar. Was Fundraising genau bedeutet, was man als Fundraiser macht und wie euch das beim Geld sammeln hilft, findet ihr hier heraus!

Sponsoring 

Sponsoring ist eine gute Möglichkeit, Geld, aber auch Dienst- und Sachleistungen für ein Projekt zu erhalten. Wie ihr die besten Sponsoren findet und was ein gutes Sponsoring ausmacht, erklären wir euch hier!


Nützliches rund ums Thema Spendenaktion

Bei jedem Projekt gibt es, die ein oder andere Hürde zu nehmen – beim Spendensammeln gehört dazu auch das nötige Wissen zur Rechtslage und das Erstellen von Konten, Spendenquittungen und Spendenlisten. Um euch das Organisieren einer Spendenaktion zu erleichtern, haben wir euch hier die wichtigsten Informationen dazu zusammengestellt.

Achtung: Im Zweifelsfall solltet ihr immer eine rechtliche und steuerliche Beratung heranziehen. Wir geben euch hier ein paar erste Infos, damit ihr einen Überblick über die Rechtslage bekommt. Dies ersetzt aber keinesfalls eine juristische Beratung.

Was muss ich beim Spenden sammeln beachten?

Beim Thema Spenden sammeln kommt immer wieder die Frage auf, wer denn überhaupt Spenden sammeln darf, was es zu beachten gilt und wie die rechtliche Lage dazu aussieht. Wir geben euch hier einen Überblick zu den wichtigsten Fragen: Wer darf Spenden sammeln? Braucht es eine Genehmigung? Wie eröffne ich ein Spendenkonto? Und wer darf überhaupt Spendenquittungen ausstellen?

Wer darf Spenden sammeln?

Grundsätzlich gilt: jede*r darf Spenden sammeln. Wenn ihr also Spenden für einen privaten Zweck oder als Privatperson sammeln möchtet, ist das inzwischen kein Problem mehr. Vor einigen Jahren wurden die juristischen Bestimmungen dafür vereinfacht, da der administrative Aufwand zu groß wurde.

Allerdings ist das Geld sammeln als Verein oder Gruppe meist erfolgreicher. Solltet ihr ein gemeinnütziger Verein sein, könnt ihr direkt auf eure Gemeinnützigkeit hinweisen und so Vertrauen bei potentiellen Spender*innen aufbauen.

Projekt- und Spendenkonto eröffnen

Wenn ihr als Gruppe oder gemeinnütziger Verein Spenden für einen bestimmten Zweck sammelt, also zum Beispiel für die Sanierung der Schule, das neue Kunstprojekt oder eine Klassenfahrt, empfiehlt es sich ein Projektkonto zu eröffnen.

Damit habt ihr eure Finanzen besser im Blick und könnt das Konto gleichzeitig noch als Spendenkonto verwenden. Auch hier ist es so, dass jede*r, also auch eine Privatperson, grundsätzlich ein Spendenkonto eröffnen darf.

Am einfachsten ist es, wenn ihr ein ganz normales Girokonto eröffnet und darüber eure Spenden sammelt. Dazu müsst ihr einfach einen Termin bei einer Bank vereinbaren – dort helfen sie euch auch dabei, alle bürokratischen Schritte zu meistern.

Tipp: Solltet ihr ein gemeinnütziger Verein sein, sagt das unbedingt dazu. So könnt ihr das als Vereinskonto anmelden, dann erlässt man euch gegebenenfalls die Kontoführungsgebühren. Außerdem sponsern viele Banken Vereine mit kleinen Beträgen. Nachfragen lohnt sich!

Spendenbescheinigungen ausstellen

Spendenquittungen dürfen nur von gemeinnützigen Vereinen ausgestellt werden. Sammelt ihr also als Privatperson Spenden, müsst ihr beachten, dass das Finanzamt die Spenden als reguläres Einkommen wertet, das versteuert werden muss.

Es geht auch einfacher: Wenn ihr keine Lust habt, alles selbst auf die Beine zu stellen, sammelt Spenden mit FUNDMATE, Betterplace oder Leetchi. Solche Organisationen haben sich bereits viel mit dem Thema auseinandergesetzt und gemeinsam mit Rechtsberatungen Strukturen erarbeitet, von denen ihr profitiert. Und genau das erleichtert euch oftmals die Organisation eurer Spendenaktion!

Vorlagen und Muster zum Spenden sammeln

Ihr möchtet am liebsten direkt eine Spendenaktion starten? Dafür benötigt ihr aber noch alle möglichen Unterlagen? Keine Sorge, ihr müsst jetzt nicht die Weiten des Internets nach dem geeigneten Spendenformular, nach Spendenbescheinigungen oder -quittungen durchforsten!

Denn wir haben euch hier die wichtigsten Unterlagen für eure Spendenaktion zusammengestellt: Spendenquittung und -bescheinigung, Spendenformular und Spendenliste.