Geld sammeln für euer Projekt

Alles rund ums Spenden sammeln, Crowdfunding & Fundraising

mit-fundmate-einfach-und-risikofrei-geld-sammeln

Die 5 beliebtesten Finanzierungsmethoden

1. Spenden

Definition

Eine einfache Möglichkeit, eure Kasse aufzubessern ist das Sammeln von Spenden. Dabei bekommt ihr von Unternehmen oder Privatpersonen meist niedrigere Beträge, für die ihr eine symbolische Gegenleistung erbringen könnt, aber nicht müsst. 

Diese Spende hilft euch, eure gewünschten Projekte einfach und schnell zu realisieren.

Vorteile


  • Keine oder nur eine symbolische Gegenleistung
  • Vielzahl an Möglichkeiten
  • Mehrmals wiederholbar
  • Kreativität sind keine Grenzen gesetzt
  • Geld landet 1:1 in der Kasse 

Nachteile


  • Erlös abhängig vom „Goodwill“ der Spender:innen
  • Keine Gegenleistung, daher potenziell weniger Interesse zu spenden
  • ggf. Spendenbescheinigung und Rechnungsstellung notwendig (nur für e.V.)

2. Sponsoring

Definition

Kommen wir zu einer weiteren spannenden Möglichkeit, Geld zu sammeln: Durch Sponsoring. Dabei geht ihr mit einem Unternehmen, das euer Projekt fördern möchte, eine Kooperation ein.

Im Gegensatz zum Spenden sammeln erwarten die Förderer hier allerdings eine Gegenleistung. Meist wird diese in Form von Marketingmaßnahmen erbracht. Das heißt, dass ihr eure neu gewonnenen Unterstützer:innen öffentlich erwähnt oder deren Firmenlogo auf euren Anhängern, auf Postern oder Ähnlichem anbringt.

Wie ihr am besten Sponsoren findet, haben wir euch hier zusammengetragen. 

Für Vereine gibt es das eine oder andere mehr zu beachten, was das Thema Sponsoring angeht. Damit ihr auch hier gleich richtig informiert seid, haben wir euch alles auf der Seite Sponsoring für Vereine erklärt!  

Vorteile


  • kann zu langfristiger Kooperation führen
  • in der Regel höhere Beträge, da von Unternehmen und auf Gegenleistung basierend
  • regionaler Bezug erleichtert oder private wie berufliche Netzwerke erleichtern auf Sponsoren zuzugehen

Nachteile


  • hoher Arbeitswand (Vorbereitung, Kommunikation, Gegenleistung)
  • kann mit Abhängigkeiten verbunden sein
  • bürokratisch für Vereine und komplexer als Spenden

3. Crowdfunding

Definition

Alle für einen, einer für alle. Die Schwarmfinanzierung macht's möglich.

Genau das ist Crowdfunding. Dabei helfen viele Geldgeber:innen dabei, eure Projekte umzusetzen. 

Ihr stellt der Community einfach eure Idee vor, gebt an, wie viel Geld ihr dafür benötigt und in welchem Zeitraum ihr alles umsetzen wollt und schon kann es losgehen.

Jetzt liegt es in der Hand vieler Unterstützer und Unterstützerinnen, euch Spenden zu senden. Wie hoch diese Spende ausfällt, ist von Person zu Person unterschiedlich. Dadurch hat jeder die Möglichkeit, einen Teil beizutragen und euch zu helfen, eure Projekte zu realisieren.

Als Gegenleistung gibt es meistens Sachgüter oder das eine oder andere Privileg, um Renditen geht es eher nicht.

Was ihr beachten müsst: Erreicht ihr das vorgegebene Spendenziel nicht, kommt auch euer Projekt auf diesem Weg nicht zustande und die Spender:innen erhalten meist ihr Geld zurück.

Beim Crowdfunding wird nämlich nach dem sogenannten Alles-oder-Nichts-Prinzip gehandelt. 

Noch viel weiteres Wissen und viele Informationen zum Thema Crowdfunding findet ihr hier! Schaut es euch doch mal an!  

Vorteile


  • Viele Unterstützer:innen, dadurch viele (kleine) Beträge
  • Jede:r kann sich finanziell beteiligen, auch mit “nur” ein paar Euro 
  • Ihr behaltet die volle Kontrolle über eure Projekte
  • Je mehr sich beteiligen, desto bekannter wird euer Projekt

Nachteile


  • Euer Finanzierungsziel muss erreicht werden (Alles-oder-Nichts-Prinzip)
  • Die Laufzeit für euer Projekt ist klar vorgegeben
  • Meist Gebühren auf den Crowdfunding-Plattformen fällig

Crowdfunding Plattformen

Mittlerweile gibt es zahlreiche Plattformen, über die ihr Crowdfunding betreiben könnt. Damit ihr einen ersten Überblick erhaltet, stellen wir euch jeweils zwei Crowdfunding Plattformen für kommerzielle und soziale Projekte vor. Wenn ihr noch mehr über Crowdfunding und die Möglichkeiten wissen wollt, so schaut einfach hier vorbei!

Kickstarter

Die größte Crowdfunding Plattform aus Amerika, Kickstarter, ist auf kreative Projekte ausgelegt. Hier werden jede Woche viele neue, tolle Ideen vorgestellt, an denen sich eine Vielzahl von Unterstützern und Unterstützerinnen beteiligen kann. 

Einzige Voraussetzung ist, dass euer Projekt ein künstlerisches oder gestalterisches Ziel verfolgt.

kickstarter

Startnext

Crowdfunding Projekte mit Gegenleistung eurer Wahl findet ihr bei Startnext, dem Marktführer im Crowdfunding in Deutschland.

Dabei legt ihr das Finanzierungsziel und die Laufzeit zu eurer Idee fest, erzählt euren Unterstützer:innen, welche Gegenleistung sie für das Spenden erhalten und schon kann es losgehen.

startnext

Betterplace

Spenden sammeln für gemeinnützige Organisationen und Vorhaben könnt ihr auf der Plattform Betterplace. Dabei muss hier ganz transparent angegeben werden, wofür die Spende benötigt wird. 

Wichtig ist, dass die Projekte sozial, gemeinnützig und nicht profitorientiert sind.

betterplace

Gofundme

Eine der größten Crowdfunding-Websites für private Nutzer:innen ist die Plattform Gofundme.

Hier könnt ihr Spenden für private Zwecke und Projekte sammeln. Ihr erzählt einfach eure Geschichte, gewinnt Unterstützer und Unterstützerinnen, die eure Idee unterstützen und Geld spenden wollen. 

gofundme

4. Produktbasiertes Fundraising

Produktbasiertes Fundraising – der Begriff klingt sperrig, das Prinzip ist aber ganz simpel. Wie der Name schon sagt, geht es auch hier ums Spenden sammeln, allerdings bekommen eure Spender:innen eine Gegenleistung – wie beim Kuchenverkauf

Denn einen Kuchenverkauf betreibt man ja, um Geld für ein Projekt wie den Abiball oder eine Klassenfahrt zu sammeln, und weil die Erfahrung gezeigt hat, dass es einfacher ist, Spenden zu sammeln, wenn man eine Gegenleistung anbieten kann – und sei es nur eine symbolische. 

Mittlerweile gibt es aber noch mehr Möglichkeiten als bloß Kuchen zu verkaufen! Die beiden beliebtesten stellen wir euch hier vor.

Crowdshopping

Das bekannteste Beispiel für das neuartige Format Crowdshopping ist wahrscheinlich  das AboutYou Crowdshopping. Der Onlineshop bietet den Unterstützer:innen die Möglichkeit, bei jedem Einkauf eine Kampagne zu unterstützen. Dafür stellt ihr eure Projektidee mit Spendenziel und einer tollen Geschichte vor, erhaltet einen Gutscheincode, den die Spender und Spenderinnen beim Shoppen auf der AboutYou Seite zu verwenden. 

Will man  mit dem Einkauf bei dem Internetriesen Amazon etwas spenden, müssen die Unterstützer:innen einfach die Amazon Smile App downloaden, über diese wie gewohnt einkaufen und Amazon selbst spenden 0,5% der Einkaufssumme aus eigener Tasche an eine ausgewählte Organisation.

FUNDMATE – Fundraising mit dem schwedischen Modell

In Schweden ist es seit über 30 Jahren üblich, dass Schulklassen, Vereine etc. für ihre Projekte eine Fundraising-Aktion starten. Es gibt sogar einen Begriff dafür: "Gruppförsäljning", was auf Deutsch soviel wie Gruppenverkauf bedeutet. 

Sie wenden sich dazu an einen der zahlreichen Anbieter, die ihnen Produkte wie Socken, Seifen, Gewürze oder Tees zur Verfügung stellen. Dann verkaufen sie diese in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis und behalten einen Teil des Erlöses als Spende. Ein bisschen wie der altmodische Kuchenverkauf, nur effektiver!

FUNDMATE hat dieses Modell nach Deutschland importiert, damit ihr einfach und risikofrei mit stylischen und nachhaltigen Produkten Spenden sammeln könnt. 

Um mehr über FUNDMATE und die Aktion zu erfahren, kannst du die hier das kostenlose und unverbindliche Infopaket bestellen:  

5. Zuschüsse und Föderungen

Fördergelder sind finanzielle Mittel, die Vereinen, Unternehmen, Schulen oder seltener Einzelpersonen zur Verfügung gestellt werden, um diese bei der Entwicklung zu unterstützen. Sowohl der Bund, die einzelnen Länder als auch die EU oder Förderbanken können Fördergelder verteilen – die Auswahl ist also groß.

Sucht ihr noch Infos zum Thema Fördermittel für eure Schule, was ihr beachten müsst, welche Förderung es gibt oder wie ihr am besten Fördermittel sammelt, dann haben wir hier die perfekte Seite für euch zusammengestellt!

Alles rund um Fördermittel für Vereine findet ihr stattdessen ausführlich in diesem Beitrag!  

Vorteile


  • Optimal als Finazspritze zum Projektstart
  • Ider Regel von der Rückzahlung befreit

Nachteile


  • Nicht jeder erhält Fördermittel
  • Sind keine Garantie für den Erfolg des Projektes
  • Relativ hoher bürokratischer Aufwand

Alle Finanzierungsarten im Überblick

Crowdfunding, Fundraising, Sponsoring...da raucht einem schnell schon mal der Kopf. Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir euch hier noch einmal alle Finanzierungsmethoden in einer praktischen Tabelle zusammengefasst:

Tipp: Mit FUNDMATE könnt ihr so ziemlich jede soziale und nichtkommerzielle Projekt finanzieren – sei es der Abiball, die Klassenfahrt, neues Vereinsequipment, ein Zeltlager oder vieles mehr!

Ideen zum Spenden sammeln

Wer kennt es nicht: Tausend Ideen für coole Projekte, doch die finanziellen Mittel fehlen. Egal, ob ein glamouröser Abiball nach dem Abitur, ein Sportfest mit eurem Verein oder eine Klassenfahrt mit euren Lehrer:innen, die man nicht vergisst. 

Wir haben für euch ein paar Ideen zusammengestellt, wie ihr für eure Vorhaben ganz einfach das nötige Kleingeld erhaltet und euer Projekt direkt in die Tat umsetzen könnt! 

Hier ist ganz sicher auch für euch etwas dabei. Let’s Go!  

kuchenverkauf-veganer-himbeerkuchen

Kuchenverkauf

Altbekannt und weit verbreitet: Der Kuchenverkauf

Diese Methode ist ganz einfach. Dafür benötigt ihr nur einen schön dekorierten Stand, von dem ihr eure selbstgebackenen Kuchen und andere Leckereien verkaufen könnt, legt die Preise fest und schon kann es losgehen.

Braucht ihr noch ein paar Tipps zur Organisation, leckere Rezepte für Kuchen oder unseren ultimativen Kuchenverkauf-Guide zum Downloaden? Das alles findet ihr in diesem Beitrag!

Eignet sich für: Vereine, Schulklassen, Jugendgruppen

Arbeitsaufwand: 1 Tag

Nützliches: Die 10 besten Rezepte für euren Kuchenverkauf

ideen-spenden-sammeln-spendenlauf-1674544416

Spendenlauf

Wer Spaß an Sport und Bewegung hat und dabei Geld sammeln möchte, der findet Gefallen an einem organisierten Spendenlauf.

Dabei sucht ihr euch eine passende Laufstrecke aus, findet motivierte Läufer:innen, bewerbt den Spendenlauf und erhaltet Geld für jede gelaufene Runde oder jeden Kilometer von euren Unterstützer:innen. 

Ihr wollt mehr Infos zum Spendenlauf? Dann schaut in unserem Artikel vorbei

Eignet sich für: Vereine, Schulklassen

Arbeitsaufwand: mehrere Tage Vorbereitung, ein Tag Durchführung

Nützliches: Alles Wissenswerte zum Spendenlauf

flohmarkt1

Flohmarkt

Bei euch zu Hause stapeln sich alte Kleider, die ihr seit Jahren nicht mehr getragen habt? Verschiedenster Krimskrams liegt in einer Ecke eures Zimmers und ihr wisst nicht, was ihr damit tun sollt? Dann ab auf den Flohmarkt – so bringt ihr Ordnung in eure Wohnung und könnt entspannt Spenden für euer Projekt sammeln.

Eignet sich für: Vereine, Jugendgruppen, Schulklassen, Einzelpersonen 
Arbeitsaufwand: 3 Stunden 
Nützliches: Auf Vinted oder Ebay-Kleinanzeigen könnt ihr eure Sachen online verkaufen.  

Projekt finanzieren mit FUNDMATE

FUNDMATE bietet eine einfache und risikofreie Möglichkeit, wie ihr Geld sammeln und euer Traumprojekt verwirklichen könnt.

Mit der Fundraising-Aktion von FUNDMATE sammelt ihr im Schnitt schnell über 1.000 € Spenden – und das ganz ohne Aufwand und mit viel Spaß! 

So funktioniert's

aktion-anmelden-app

FUNDMATE-Aktion
starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln-app

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse! 

allgemeines_rezensionen

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Die Aktion hat wieder viel Spaß gemacht, hat uns viele Spenden eingebracht und war einfach klasse. [...] Sehr weiterzuempfehlen."
TSG Bretzenheim
Bewertung auf Ekomi
"Eine super tolle Aktion, um Geld zu sammeln und gleichzeitig hochwertige Produkte zu bekommen. [...] Ein tolles Team steckt dahinter!!! SUPER. [...]"
Selina
Bewertung auf Ekomi
Aktionen über Fundmate sind top organisiert und eine sehr gute (und einfache) Möglichkeit an Spendengelder zu kommen [...]
Jakob
Bewertung auf Ekomi
"Ich werde FUNDMATE sicherlich weiter empfehlen. Es hat alles prima und schnell geklappt, Abwicklung, Betreuung und – wichtig! – Qualität der Produkte sind super!
Petra
Bewertung auf Ekomi
Das Konzept von Fundmate ist genial. Und die Ausführung noch genialer! Bei uns hat alles reibungslos funktioniert [...]
Marlene
Bewertung auf Ekomi
>

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele Unterstützer:innen spenden gerne mehr.