Die besten 9 Tipps zur Finanzierung eurer Romwallfahrt

So finanziert ihr eure Romwallfahrt!

Schnell entstehen so Kosten, die sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Gerade für einen Städtetrip, der nur ein paar Tage dauert, ist das für viele Ministranten sehr viel Geld. Wir haben euch deshalb die besten 9 Ideen zusammengestellt, wie ihr die Finanzierung eurer Romwallfahrt stemmen könnt. 

Das beste bei diesen Tipps: Da alle Aktionen in der Gruppe durchgeführt werden, wird hier natürlich noch das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und der Spaß ist bei allen 9 Punkten sowieso vorprogrammiert! Also - worauf wartet ihr noch? Fangt jetzt an, eure Wallfahrt nach Rom im nächsten Sommer zu finanzieren! Eine Kostenübersicht haben wir hier für euch zusammengestellt.

Ihr wollt eure Kasse füllen?

1) Basare wie im alten Rom

Veranstaltet nach der Messe einen kleinen Basar mit selbstgemachten Dingen – bastelt doch Osterkerzen oder Weihnachtskarten! Und über Kaffee und Kuchen freuen sich die Gottesdienstbesucher sicher auch. 

Teilnehmer:

5 – 15 Minis

Zeitlicher Aufwand:

5 Stunden pro Mini

Ergebnis:

50 - 200 € Spende

2) Minis trödeln

Ruft eure Gemeinde zum Entrümpeln ihrer Keller auf! Ihr kommt vorbei, holt die Sachen ab und organisiert einen Trödelmarkt oder geht damit auf den Flohmarkt. Den Erlös ist der erste Schritt zur Finanzierung eurer Romwallfahrt. Teilnehmer:

5 – 20 Minis

Zeitlicher Aufwand:

5 Stunden pro Mini

Ergebnis:

300 - 500 € Spende

3) Viva El Papa

Kocht für eure Gemeinde eine leckeres Gericht, z. B. aus “papas“ (lat.am.: Kartoffeln) oder backt klassische Pizzen und dekoriert den Raum in römischem Flair. Dazu stellt ihr eine Spendenbox auf.

Teilnehmer:

5 – 20 Minis

Zeitlicher Aufwand:

3 Stunden pro Mini

Ergebnis:

50 - 200 € Spende

easter-eggs-2160219-640 floh shutterstock-476812717

4) Grüße aus Rom

Eine Postkarte aus Rom gegen eine kleine Spende: Für bspw. 5€ Spende schickt ihr eine schöne Postkarte mit einem netten Gruß in die Heimat. Davon bleiben mindestens 3 € für euch übrig! Teilnehmer:

5 – 20 Minis

Zeitlicher Aufwand:

0,5 Stunden pro Mini

Ergebnis:

50 - 100 € Spende

5) Finanzierung eurer Romwallfahrt: Minis machen sich auf die Socken

Fundraisingboxen von FUNDMATE: Ihr sammelt bei Freunden und Verwandten Bestellungen für Socken, Seifen und Co. 4 € pro Box landen in der Minikasse und eine ROM-Socke gibt’s obendrauf. 

Teilnehmer:

5 – 50 Minis

Zeitlicher Aufwand:

3 Stunden pro Mini

Ergebnis:

150 - 1.500 € Spende

6) Schuften wie die Römer

Bietet euren Gemeindemitgliedern an, für sie einzukaufen, mit ihnen spazieren zu gehen oder ihren Rasen zu mähen. Dafür bekommt ihr Spenden und mit Sicherheit ein Lächeln! Teilnehmer:

10 – 20 Minis

Zeitlicher Aufwand:

3 Stunden pro Mini

Ergebnis:

100 - 500 € Spende

postkarte-rom neuemasche-rom lawn-mower-2127637-640

7) Rock&Swing: Bling-Bling

Gründet eure eigene Mini-Band und veranstaltet ein kleines Konzert. Karaoke-Partys, Rockbands oder Soloauftritte finden sicher Anklang und verlocken zu Spenden, Vielleicht könnt ihr ja sogar ein Konzert in der Kirche machen! Teilnehmer:

5 – 15 Minis

Zeitlicher Aufwand:

6 Stunden pro Mini

Ergebnis:

200 - 300 € Spende

8) Mottokuchen

Backt leckere Kuchen und verkauft sie für eure Reise. Versucht doch mal einen Kuchen in Form des Petersdoms zu backen oder verziert den Kuchen in den italienischen Farben. Inspirationen zur Finanzierung eurer Romwallfahrt: www.backenmachtglücklich.de

Teilnehmer:

5 – 15 Minis

Zeitlicher Aufwand:

3 Stunden pro Mini

Ergebnis:

50 - 150 € Spende

9) Viele Wege führen nach Rom

Die Finanzierung eurer Romwallfahrt so schnell wie möglich über die Bühne bringen, vielleicht mit einem Sponsorenlauf? Nehmt z.B. an einem Halbmarathon teil und lasst euch pro Kilometer oder für eure Zeiten belohnen. Ihr bekommt von euren Freunden und Verwandten Spenden für eure Anstrengungen. Teilnehmer:

5 – 25 Minis

Zeitlicher Aufwand:

2 Stunden pro Mini

Ergebnis:

150 - 400 € Spende

drummer-1208190-640 cupcakes-690040-640 running-1944798-640

Ihr braucht weitere Anregungen für eure Romwallfahrt?

Essen und Trinken in Rom

Romwallfahrt 2018

Anreise zur Romwallfahrt

Geheimtipps Romwallfahrt