Klassenfahrt Kosten

Mit FUNDMATE Kosten für die Klassenfahrt einsparen.

gemeinsam-die-klassenfahrt-kosten-senken

Klassenfahrt Kosten senken

Damit die Klassenfahrt nicht zu teuer wird und für alle bezahlbar bleibt, könnt ihr euch gemeinsam um die Finanzierung kümmern. Je mehr in eure Klassenkasse fließt, desto weniger Anteil bleibt für die einzelnen Schüler:innen!

Besonders einfach und risikofrei gelingt euch das mit einer FUNDMATE-Aktion. Die bringt euch im Schnitt über 1.000 € für eure Kasse, in Teamwork und ganz ohne Aufwand!

Das Beste: Die Aktion macht jede Menge Spaß und stärkt schon vor der Klassenfahrt den Zusammenhalt.  

So funktioniert's

aktion-anmelden

FUNDMATE-Aktion
starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse! 

allgemeines_rezensionen

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Vielen Dank für die super unkomplizierte, schnelle und korrekte Abwicklung unserer Bestellung!!! Wir sind total begeistert und konnten einen tollen Gewinn für das Schullandheim unserer Klasse erzielen! Und die Produkte sind einfach toll!!!"
Tanja
Bewertung auf Ekomi
"Wir haben über 1.000 € für unsere Klassenkasse mit diesem tollen Projekt verdient. [...] Ich als Klassenlehrerin bin froh, dass ich diese Aktion mit meiner Klasse gemacht habe und bis jetzt habe ich sehr viele positive Rückmeldungen bezüglich der Produkte bekommen. [...]"
Alexandra
Bewertung auf Ekomi
"Mit der Abwicklung, dem Service, der Qualität und dem netten Kontakt bin ich voll zufrieden und werde sicher wieder eine Aktion mit unserer Schulklasse starten. Habe nur gute Erfahrungen gemacht [...]."
Andrea
Bewertung auf Ekomi
"Ich werde FUNDMATE sicherlich weiter empfehlen. Es hat alles prima und schnell geklappt, Abwicklung, Betreuung und – wichtig! – Qualität der Produkte sind super!"
Petra
Bewertung auf Ekomi
"Eine super tolle Aktion, um Geld zu sammeln und gleichzeitig hochwertige Produkte zu bekommen. [...] Ein tolles Team steckt dahinter!!! SUPER. [...]"
Selina
Bewertung auf Ekomi
>

So viel darf eine Klassenfahrt kosten

Auch, wenn ihr das Budget so niedrig wie möglich haltet, kommen schnell etwa 150 € bis 350 € pro Schüler:in für eine fünftägige Reise zusammen. Die Kosten für eine Klassenfahrt sind daher schnell ein sensibles Thema, weil sich in der Klassengemeinschaft vielleicht nicht jede Familie diesen Betrag problemlos leisten kann. 

Grundsätzlich werden die Kosten von den Eltern übernommen – aber ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und die Kosten senken, indem ihr gemeinsam eure Klassenkasse füllt. 

Zum Beispiel einfach und schnell mit einer FUNDMATE-Aktion, die euch über 1.000 € für die Klassenkasse einbringt!

So spart ihr Kosten bei der Klassenfahrt

Mit diesen 6 Punkten könnt ihr Kosten einsparen und so gemeinsam mit Klassenfahrt Zuschüssen die Klassenfahrt Kosten für alle Schüler:innen reduzieren.

  1. Nutzt die Erfahrung von Klassenreise-Anbietern wie Herolé. Sie haben meistens Zugang zu besonderen Angeboten und nehmen euch dazu noch die zeitaufwändige Organisation ab.
  2. Für die Reise könnt ihr bei Zielen in Mitteleuropa wie Rom, Paris, Hamburg, Berlin, Prag oder der Ostsee auf Zug oder Bus vertrauen. Busreisen sind verhältnismäßig günstig und der Bus bleibt gerne mit euch vor Ort, damit ihr auch dort ein Transportmittel habt.
  3. Sucht euch Reiseziele, die nicht so weit entfernt liegen. Klassenfahrten nach Berlin oder Hamburg sind schön – und die Anreise nicht ganz so lang und entsprechend nicht so teuer.
  4. Für die Unterkunft empfehlen wir Jugendherbergen oder Hostels. Die sind in Städten zentral gelegen, nicht zu teuer und erfahren beim Aufnehmen von Schulklassen. 
  5. Setzt bei der Verpflegung vor allem auf Selbstversorgung. Hostels und Jugendherbergen haben meistens Küchen, in denen ihr abends gemeinsam kochen könnt!
  6. Bei eurem Programm könnt ihr auf kostenlose und preisliche reduzierte Angebote setzen. Viele Museen haben freien Eintritt oder bieten Rabatte für Schulklassen an. In den meisten Städten gibt es kostenlose Sightseeing-Führungen oder spezielle Angebote für kombinierte Besuche mehrerer Attraktionen!

Kostenübernahme Klassenfahrt

Für finanziell schwächere Familien gibt es die Möglichkeit der Kostenübernahme durch den Staat. Staatlich geförderte Zuschüsse bekommt, wer eine folgender Bedingungen erfüllt: 

  • Eltern, die Geringverdiener:innen sind oder Hartz IV empfangen
  • Eltern, die den Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen für Asylbewerber:innen empfangen

Private Zuschüsse fließen über den Förderverein oder den Elternbeirat – fragt doch dort nach, falls die Berechtigung für staatliche Zuschüsse nicht in Frage kommt!   

Mehr Informationen zur Zuschussregelung bei Klassenfahrten findet ihr auf unserer Seite, die alle wichtigen Informationen speziell zu Klassenfahrt Zuschüssen zusammenfasst.

Spartipps für Lehrkräfte

Lehrkräfte bezahlen ihren Anteil an den Kosten der Klassenfahrt zum größten Teil nicht selbst. Das Meiste wird vom Kultusministerium des Bundeslandes erstattet, wobei jedem Bundesland ein anderer Etat zur Verfügung steht.   

Übrigens: Auch elterliche Begleitpersonen, die auf der Klassenfahrt bei der Betreuung helfen, können einen solchen Erstattungsantrag bei der Schulleitung stellen!

Voraussetzung bei der Erstattung ist allerdings, dass die Kosten auch gerechtfertigt sind. Zugreisen der ersten Klasse oder die Eiskugel im Café werden nicht erstattet. Es gab in der Vergangenheit immer wieder Präzedenzfälle vor Gericht, die die Grenzen der staatlichen Erstattung festgelegt haben. 

Deshalb ist es meistens leider so, dass die Lehrer:innen trotz Erstattung draufzahlen müssen. Einfach, weil nicht jeder Programmpunkt der Klassenreise auch für das Kultusministerium als gerechtfertigt angesehen wird. 

Darüber hinaus gibt es für jedes Bundesland eigene Regeln, wie die Kostenerstattung ablaufen sollte. Für mehr Informationen raten wir euch, den Klassenfahrt-Ratgeber für Lehrkräfte vom Klassenreisen-Anbieter Herolé zu lesen!

Außerdem gelten Klassenfahrten für Lehrer:innen als Auswärtstätigkeit, daher können Reisenebenkosten, Übernachtungskosten, Fahrtkosten und eine Pauschale zur Verpflegung pro Tag von der Steuer abgesetzt werden.  

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele Unterstützer:innen spenden gerne mehr.