Das Schulquiz

Die besten Ideen für den Rätselspaß in der Schule mit 6 spannenden Quiz-Fragen!

schulquiz-mit-fundmate

Wissenswertes zum Schulquiz

Ein Schulquiz eignet sich besonders gut, um den Unterricht spielerisch aufzulockern, oder wenn ihr euren Schüler:innen auf Klassenfahrt oder während des Klassenausflugs die Zeit im Bus verkürzen möchtet.

Schulquizze sollen nicht auf Anhieb gelöst werden können. Es geht vielmehr um Kreativität, Spaß und die Zusammenarbeit der Klasse. Da es nicht die eine richtige Lösung gibt, erarbeitet die Klasse Stück für Stück ihre eigene Lösung. 

Merkt der:die Lehrer:in, dass die Klasse nicht weiterkommt oder der Lösungsprozess etwas stockend läuft, kann er:sie Hilfestellungen in Form von gezielten Fragen geben. 

Neben dem Schulquiz gibt es auch weitere Spiele, die den Unterricht bereichern – z. B. Lernspiele, Pausenspiele, Schulspiele und Planspiele

6 spannende Schulquiz Ideen

In der folgenden Liste findet ihr 6 coole Schulquizze mit Lösungsvorschlägen für groß und klein. Viel Spaß beim Rätseln!

Schulquiz: Der rätselhafte Fahrstuhl

Quizfrage: Ein Mann wohnt im obersten Stockwerk eines Hochhauses. Um nach unten zu gelangen, benutzt er immer den Fahrstuhl. Doch für den Weg nach oben nutzt er ihn nur bei schlechtem Wetter. Bei gutem Wetter fährt er nur bis zur Hälfte und geht dann den Rest zu Fuß. Warum?

Lösungsvorschlag: Der Mann ist so klein, dass er nicht an den obersten Fahrstuhlknopf herankommt. Mit seiner Größe erreicht er höchstens den mittleren Knopf. Daher kann er nur bis zum mittleren Stockwerk fahren. Bei schlechtem Wetter aber hat er seinen Regenschirm dabei. Mit diesem kann er auch den obersten Knopf erreichen.

Klassenstufe: ab der 5. Klasse
Tipp: Erinnert euch an jeden Schritt, den ihr macht, wenn ihr selbst Fahrstuhl fahrt. 

Schulquiz: Die rasante Zugfahrt

Quizfrage: Stell dir vor, du bist Schaffner:in in einem Zug. Der Zug fährt von Jever nach Essen. In Jever steigen 75 Gäste ein. Beim nächsten Halt, in Schortens, steigen 16 wieder aus, dafür 37 neue Leute ein. 

Am nächsten Bahnhof verlassen 24 den Zug und 39 steigen ein. In Oldenburg verlassen 73 den Zug und 114 steigen zu. In Essen steigen 53 Leute aus. Wie alt ist der:die Schaffner:in?

Lösungsvorschlag: Es geht nicht um die Rechnung, sondern um das Alter. Daher müssen die Schüler:innen nur ihr eigenes Alter nennen, denn sie sind ja die Schaffner:innen.

Klassenstufe: ab der 4. Klasse
Tipp: Und, habt ihr 99 als Lösung dieses Schulquiz raus? Das ist natürlich falsch. Werft doch mal einen Blick in euren Ausweis, um herauszufinden, wie alt ihr seid!

Schulquiz: Der tote Taucher

Quizfrage: Ein Taucher liegt tot in einem abgebrannten Wald. Alle Bäume um ihn herum sind abgebrannt. Wie aber ist er dort hingekommen?

Lösungsvorschlag: Der Taucher tauchte gerade in einen See, während der Wald brannte. Ein Löschflugzeug nahm ihn aus Versehen mit einer Wasserladung mit. Der Sturz nach dem Entleeren tötete ihn.

Klassenstufe: ab der 2. Klasse
Tipp: Bei diesem Schulquiz sind die im Vorteil, die etwas von der Arbeit der Feuerwehr verstehen.

Schulquiz: Der geheimnisvolle Dachboden

Quizfrage: Stell dir vor, du lebst in einem Haus, bei dem es auf dem Dachboden nur eine Glühbirne zur Beleuchtung gibt. Der Lichtschalter für diese Glühbirne ist allerdings im Erdgeschoss in einer Reihe von zwei weiteren Schaltern. 

Wie kannst du herausfinden, welcher Lichtschalter der Richtige für die Birne auf dem Dachboden ist, wenn du nur einmal nach oben gehst, um nachzuschauen, ob die Birne leuchtet?

Lösungsvorschlag: Du schaltest den ersten Schalter an und wartest zehn Minuten. Dann schaltest du ihn wieder aus und dafür den zweiten an. An diesem Zeitpunkt gehst du nach oben und schaust nach. 

Wenn die Birne aus und warm ist, war es der erste Schalter. Wenn die Birne an und kalt ist, ist es der zweite Schalter. Als dritte Möglichkeit bleibt noch die kalte Birne, die aus ist. In diesem Fall wäre es der dritte Schalter.

Klassenstufe: ab der 6. Klasse
Tipp: Welche andere Energieform, abgesehen von Lichtenergie, strahlt die Glühbirne noch aus?

Schulquiz: Romeo und Julia

Quizfrage: Romeo und Julia liegen tot auf dem Boden eines Zimmers in einer Pfütze. Daneben liegen ein Stein und Glasscherben. Was ist passiert?

Lösungsvorschlag: Romeo und Julia sind Fische. Ein Stein hat ihr Fischglas vom Tisch geworfen und daraufhin sind sie erstickt.

Klassenstufe: ab der 5. Klasse
Tipp: Wer erstickt unter welchen Umständen?

Schulquiz: Der rätselhafte Blinde

Quizfrage: Auf einer Zugfahrt steigt ein Mann mit Augenbinde ein und setzt sich in dein Abteil. Nachdem der Zug einen Tunnel durchfahren hat, ist seine Binde verschwunden und er ist tot. Warum?

Lösungsvorschlag: Der Mann hatte eine Augen-OP und hat nun gerade erst das Krankenhaus verlassen. Im Zug nimmt er die Binde ab, um zu testen, ob er wieder sehen kann. 

Zu seinem Pech fährt der Zug gerade in diesem Moment durch einen Tunnel. Geschockt davon, dass er scheinbar immer noch nicht wieder sehen kann, nimmt er sich das Leben.

Klassenstufe: ab der 5. Klasse
Tipp: Man muss sich in die Lage eines Blinden hinein versetzen.

Schulquiz Fragen

Wenn ihr keine Zeit für ein langes Schulquiz habt, und es mal schneller gehen soll, eignen sich auch einfache Schulquiz-Fragen. Diese lockern den Unterricht auf und trainieren gleichzeitig das Allgemeinwissen der Schüler:innen. 

Am besten solltet ihr als Lehrer:in einen Fragenkatalog parat haben, der jeden Bereich abdeckt:

  • Politik und Gesellschaft
  • Biologie und Pflanzenwelt
  • Sport
  • Geographie
  • Film und Musik
  • Literatur
  • Länder und Hauptstädte/ Kfz-Kennzeichen/ Schulquiz Europa
  • Tierwelt
  • Religionen und Ethik

Beispiele für Schulquiz-Fragen:

  • Wie oft wurde Deutschland Weltmeister?
  • Welches ist das größte Bundesland Deutschlands?
  • Welcher Fluss fließt durch Prag?
  • Wurzel aus 144?
  • Wie heißt die Hauptstadt von Indien?
  • Was heißt SMS ausgeschrieben?

Tipp: Die Fragen können eure Schüler:innen auch selbst zusammenstellen, beispielsweise als Schulprojekt oder im Rahmen einer Projektwoche. Dabei ist jede Gruppe für ein Thema zuständig. Die jeweils zuständige Gruppe darf später keine Fragen aus dem eigenen Themenbereich beantworten.