Das perfekte Abimotto

Kreative Ideen und lustige Sprüche für euer Abimotto!

abiturienten-bei-der-suche-nach-dem-perfekten-abimotto

Ideen für lustige und coole Abimottos

Und hier ist sie: Die ultimative Liste mit Ideen für euer Abimotto. Die Sammlung ist thematisch sortiert, so könnt ihr vorab entscheiden, welche Kategorie euch zusagt. Egal, ob Slogans, legendäre Filmklassiker oder lustige Wortspiele – hier ist für jede:n etwas dabei.

Lustige Wortspiele


  • ABIquarium – 12 Jahre unter Fischen
  • ABI Saurus Rex – das Ende der Kreidezeit
  • WhatsABI – zuletzt online 20XX
  • KohlrABI – wir machen uns vom Acker
  • TirABIsu – auch die Crème de la Crème muss mal gehen
  • WasABI – die Schärfsten gehen
  • ABI con carne – scharf im Abgang
  • BasmABI – wir nehmen Reis aus
  • BaABIcue – wir sind heiß und brauchen Kohle
  • ABIcetamol – das Ende des Schmerzes
  • AB In die Freiheit
  • AB Ins Vergnügen
  • 12 Jahre BeschäftigungstherABI
  • Scheiß auf Schule – Hauptsache gutABIzeps
  • KarABIner – nichts kann uns halten
  • A.B.I. – Artificially Built Intelligence
  • ABIpedia – es war alles nur geklaut
  • SimsalABIm – wie geschafft ist schleierhaft
  • ABI Kadabra – der Zauber hat ein Ende
  • ABI – ein Drama in 12 Akten
  • ABIdur – nie wieder Moll
  • ABIcouture – vom Hugo zum Boss
  • HABIwaii – reif für die Insel
  • ABIvegas – 12 Jahre Glücksspiel
  • ABIkropolis – die Götter verlassen den Olymp
  • ABI Dhabi – Scheiche gehen, Kamele bleiben
  • ABIwood – Klappe die Letzte!
  • 12 Jahre Walk of Fame – Die Stars gehen, die Fans bleiben
  • LABIrinth – planlos zum Ziel
  • SokrABItes – ich weiss, dass ich nichts weiss
  • ABI Einstein – Intelligenz ist relativ
  • BArBIe – yes we Ken
  • ABIwehr – getarnte Intelligenz
  • FerrABI – ein Leben auf der Überholspur
  • ABIkini – knapp, aber passt schon
  • rABIoaktiv – ein strahlender Abgang
  • ABIlity – zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen
  • ABInanzkrise – jetzt kommt das Wirtschaftswunder
  • KABItulation – wir ziehen ab
  • ABIpunktur – jeder Punkt kostet Nerven
  • ABInastik – die Gymnasten gehen
  • C’est l’ABI, chérie
  • ABIos Amigos – man sieht sich
  • Die Elite braucht kein Motto!
  • A=BI² – Wissen ist relativ
  • ABI ergo sum – Ich hab ABI, also bin ich!
  • ABI Curie – zwischen Genie und Wahnsinn
  • ABImtote – 12 Jahre unterm Nullniveau
  • KafkABI – der Prozess hat ein Ende
  • SemipermiABIlität – gerade noch so durchdiffundiert
  • Veni, vidi, ABI
  • ABIstokratie – der Adel bittet um den letzten Tanz

Songs und Interpreten


  • AAAAABI ist das schön!
  • ABBI – the winner takes it all
  • ABI bitte mit Sahne
  • ABI leave I can fly
  • ABI Floyd – We don’t need no Education!
  • ABI habi dude da?
  • ABI/DC – Highway to Hell!
  • ABI looking for Freedom
  • Schni, Schna, SchnABI – ABI geschnappert
  • Wake me up when ABI ends

Film und Fernsehen


  • How I get my ABI – it was legen… (wait for it) …dary
  • 101 ABItiner – gut gepunktet
  • Das ABI mit der Maus – 12 Jahre Lach- und Sachgeschichten
  • ABI Potter – wir verlassen die Kammer des Schrecken
  • ABI Potter – 12 Jahre durchgemuggelt
  • TeletABI – wir sagen Winke Winke
  • ABIene Maja – wo ein Willi ist, ist auch ein Weg
  • ABIgaskar – auf in die weite Welt
  • ABI Break – Wir brechen aus!
  • ABIjana Jones – die Suche nach den verlorenen Punkten
  • ABIputtel – 12 Jahre geknechtet, jetzt geht’s zum Ball
  • ABItar – 12 Jahre blau
  • ABI Wars – die Macht war 12 Jahre mit uns
  • Bis(s) zum ABI – Wir haben Blut geleckt!
  • Germany’s Next Top ABI – Drama, Baby, Drama!
  • Gutes ABI, Schlechtes ABI – einer heult immer
  • Heute ABI, Morgan Freeman
  • IlluminABI – wir sind erleuchtet
  • Hakuna MatABI – die Sorgen bleiben uns immer fern
  • 12 Jahre ABIteuer – Wickie und die meuternde Crew verlassen das sinkende Schiff
  • GlABIatoren – auch Legenden müssen einmal gehen

Marken und Werbung


  • ABI – Geist ist geil (Saturn)
  • ABI – Vorsprung durch Technik (Audi)
  • ABI – Wir machen den Kopf frei (Volksbanken und Raiffeisenbanken)
  • ABI – Feinste Auslese! (Melitta)
  • ABI – Find ich gut! (Otto)
  • ABI – Just did it! (Nike)
  • ABI – Weil ich es mir wert bin (L’Oreal)
  • ABI – 3…2…1…meins! (ebay)
  • ABI Zero – das Leben, wie es sein sollte (Coca Cola)
  • ABIdas – impossible is nothing (adidas)
  • ABIdas – sportliche Höchstleistung (adidas)
  • ABIkea – Lernst du noch oder lebst du schon? (IKEA)
  • ABImarkt – wir sind doch nicht blöd (Media Markt)
  • ABInopoly – du kommst aus dem Gefängnis frei (Monopoly)
  • ABItendo – Level 12 completed (nintendo)
  • ABIways Ultra – mit Sicherheit ein gutes Gefühl (Always Ultra)
  • HABIBO macht Schüler froh (Haribo)
  • MilkABI – Die zarteste Versuchung seit es Abiturienten gibt!
  • Nichts ist unmöglich – ABItur! (Toyota)
  • Wie, wo, was weiß ABI (Obi)
  • SwABIrowsky – Die Diamanten sind geschliffen (Swarovski)
  • ZABIlando – Schrei vor Glück! (Zalando)
  • nutellABI – Hast du's drauf? (Nutella)
  • Bitte ABIt! (Bitburger)

Alkohol im Abimotto


  • A BIer – Bildung nach Maß
  • A BIer – aber zackig!
  • A BIer – Immer blau, trotzdem schlau!
  • ABI – der Klügere kippt nach
  • LagABIer – alles nur Schaum
  • ABI – mehr Dichter als Denker!
  • ABIbolika – 12 Jahre die Schulbank gedrückt
  • ABIcolada – Jetzt ist es Rum!
  • ABI on the beach – 12 Jahre durchgesonnt
  • ABIholiker – hochprozentig gebildet
  • ABIhuana – Wir haben’s durchgezogen
  • ABIsinth – Wir gehen voller Wermut!
  • BacABI – 12 Jahre Rum
  • CannABIs – Das ABI ist gebongt!
  • KokABIn – Higher Education
  • ABI heute, Captain Morgan

In 3 Schritten zu einem guten Abimotto

Ihr habt den Kopf voller kreativer Abimottos, seid euch aber unsicher, wie ihr von dieser Ideensammlung zu einem gemeinsamen Motto kommt? 

Aufgepasst: Wir zeigen euch, wie ihr die Auswahl und Abstimmung eures Abimottos gestalten könnt und wie ihr euch in drei Schritten für ein gutes Abimotto entscheidet, mit dem alle zufrieden sind.  

Abi-Komitee gründen

Damit die Auswahl und Abstimmung eures Abimottos reibungslos ablaufen, ist es sinnvoll, ein kleines Team zusammenzutrommeln, das sich um die Organisation rund um das Abimotto kümmert. 

Dieses Orga-Team kann Teil vom Abi-Komitee sein oder einfach ein eigenständiges Abimotto-Komitee bilden. 

Eure Aufgaben als Abimotto-Komitee:

  • Ideen in der Stufe sammeln
  • Abstimmung für das beste Abimotto organisieren
  • Abimotto mit Druck und Design in die Tat umsetzen

Achtung: Sobald ihr ein gemeinsames Abimotto gefunden habt, solltet ihr dieses von eurer Schulleitung genehmigen lassen – diese möchte da meistens ein Wörtchen mitreden, denn schließlich steht das Abimotto im Namen der Schule. 

Tipp: Wählt euer Abimotto am besten gleich zu Beginn eurer Abizeit aus. So kann es auch für Abiparties, Abipulli, Abizeitung und euren Abiball eine Inspiration sein. 

Gemeinsam Vorschläge sammeln

Viele Köche verderben den Brei? In diesem Fall nicht: Es ist sogar viel besser, wenn ihr die Auswahl des Abimottos mit eurem Jahrgang gemeinsam trefft. 

Bezieht also eure gesamte Stufe in die Sammlung von lustigen und kreativen Abimotto-Ideen mit ein. Mit geballter Kreativität findet ihr ein Motto, das ihr alle richtig gut findet.

Für das Entwickeln eines kreativen Abimottos könnt ihr entweder in unserer Liste stöbern, oder ihr werdet selbst kreativ. Vielleicht hat euer Jahrgang eine witzige Eigenheit oder ihr habt ein einzigartiges Erlebnis gehabt, das ihr in ein eigenes Abimotto verwandeln könnt. Oder aber ihr lasst den Namen eurer Schule mit einfließen – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 

Jede:r aus eurer Stufe sollte am besten einen Vorschlag für sein:ihr Lieblingsmotto beim Abimotto-Komitee einreichen. So bekommt ihr eine große Sammlung verschiedenster Abimottos zusammen, über die ihr dann gemeinsam abstimmen könnt. 

Wichtig: Achtet bei der Auswahl des Abimottos darauf, dass ihr rassistische, sexistische oder andere diskriminierende Mottos ebenso wie Anspielungen auf Gewalt, Religion, Krankheiten oder sexuelle Orientierung vermeidet. 

Über Vorschläge abstimmen

Nun geht’s ans Eingemachte: Die Abstimmung eurer Abimotto-Vorschläge. Damit ihr zu einem fairen und demokratischen Ergebnis kommt, mit dem alle zufrieden sind, macht ihr am besten eine Abstimmung in 2 Runden. 

In Runde 1 werft ihr alle Abimotto-Vorschläge in einen Topf und lasst die gesamte Stufe aus allen Ideen abstimmen. Damit ihr zu einem aussagekräftigen Ergebnis kommt, empfiehlt es sich, dass jede:r 3 Stimmen vergeben kann. Dann wertet ihr die Ergebnisse aus: Die fünf Abimottos mit den meisten Stimmen kommen in Runde 2. 

In Runde 2 wählt ihr das finale Abimotto aus. Dazu stellt ihr die Top 5 Abimottos zur Wahl. Jede:r kann jetzt nur noch 1 Stimme für ihr:sein Lieblingsmotto abgeben.

Und tadaaaa: Hier ist euer neues Abimotto!

Tipp: Für eine anonyme und faire Abstimmung gibt es viele kostenlose Umfragetools, wie zum Beispiel Google Formulare, onlineVoten, SurveryMonkey, u. v. m, mit denen ihr ganz entspannt und ohne viel Zettel auszählen euer Lieblings-Abimotto findet. 

Design eures Abimottos

Glückwunsch zu eurem Abimotto! Nun öffnen sich viele neue Tore, denn euer Abimotto könnt ihr einfach überall einbringen: sei es auf dem Abishirt, in der Abizeitung oder einfach als Motto auf eurer nächsten Abiparty. 

Dazu braucht ihr aber erstmal ein cooles Design! 

Wir stellen euch 2 Möglichkeiten vor, wie ihr euer Abimotto designen könnt: selbst kreativ werden, oder es extern designen lassen!

Design selbst entwickeln

Für ein gutes Design braucht es nicht zwangsläufig eine professionelle Agentur. Nutzt euer eigenes kreatives Potenzial. 

Lasst zum Beispiel euren Kunst-Leistungskurs einen passenden Schriftzug oder ein cooles Logo entwerfen. Oder schreibt einen Preis in eurer Stufe aus für die kreativste Gestaltung eures neuen Abimottos.

Dabei solltet ihr euch überlegen, wie das Design eures Abimottos konkret aussehen soll. Findet einen passenden Look und Stil, der auch inhaltlich zu eurem Motto passt. 

Design-Tipp: Mit Canva, einem webbasierten Grafikprogramm, könnt ihr euer Abimotto super einfach selbst designen.

Design professionell entwickeln lassen

Wenn ihr euch selbst nicht kreativ austoben möchtet, könnt ihr das Design eures Abimottos extern von einem professionellen Anbieter designen lassen. Es gibt viele Anbieter, die auf die Gestaltung von Abimottos spezialisiert sind und eine große Designauswahl haben – zum Beispiel Abihome.

Good to know: Mehr Informationen rund um das Design eures Abimottos findet ihr in diesem Beitrag.

Macht euer Abimotto sichtbar

Abimotto abgestimmt: check! Abimotto designt: check! Und nun? Macht euer Abimotto sichtbar

Bringt es überall ein, wo es passt: druckt es auf euren Abipulli oder in die Abizeitung und nutzt es als Motto auf eurer Abiparty oder dem Abiball. 

Hier findet ihr einige Ideen, wo euer Abimotto in Erscheinung treten kann.

Abipulli

Ist das Logo erst designt, könnt ihr es auf eure Abipullis oder Abishirts bringen. Ihr wollt wissen, wo ihr eure Abschlusspullis günstig bedrucken lassen könnt, wie ihr die beste Stoffqualität findet und auf was man dabei achten muss? Dann schaut mal hier vorbei:

Abizeitung

Dass euer Abimotto in die Abizeitung muss, ist ja wohl klar! Es passt perfekt aufs Cover und auch das Design eurer Abizeitung kann sich am Abimotto orientieren. Wir haben die besten Tipps für euch, wie ihr eure Abizeitung finanzieren könnt und welche Inhalte in keiner Abizeitung fehlen dürfen.

Abiball

Ihr wollt einen unvergesslichen Abiball erleben, auf dem alles Ton in Ton auf euer Abimotto abgestimmt ist? Dann haben wir was für euch: Coole Ideen, wie ihr euren Abiball organisieren und gestalten könnt, Tipps, wie ihr euren Abiball easy finanziert und hilfreiche Checklisten, damit der Abiball ein unvergessliches Erlebnis wird.

Abiparty

Abimotto als Motto auf der Abiparty – aber sicher! Eure nächste Abiparty kann sich in einen legendären Abend verwandeln, wenn ihr die Party an eurem Abimotto ausrichtet. Euch interessiert, wie ihr eine Abiparty organisiert und wie ihr dadurch mühelos eure Abikasse füllt? Hier findet ihr viele Ideen und Tipps:

Abikasse füllen mit FUNDMATE

Ihr wollt euer neues Abimotto am liebsten gleich überall abdrucken und einbringen – auf euren Abipullis, der Abizeitung, legendären Abiparties und einem unvergesslichen Abiball? Aber eure Abikasse ist leer?

Dann macht doch eine Fundraising Aktion mit FUNDMATE

Noch nie davon gehört? Easy – mit FUNDMATE könnt ihr einfach und risikofrei Spenden für eure Abikasse sammeln! 

So funktioniert’s

aktion-anmelden

FUNDMATE-Aktion
starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.  

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse!

allgemeines_rezensionen-1617449113-1619102153

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Mein Jahrgang und ich sind sehr zufrieden mit der Fundmateaktion und ihrem Ergebnis. Erst recht jetzt wegen Corona eine super einfache und total schöne Sache, um die Jahrgangskasse zu füllen! [...]"
Lara
Bewertung auf Ekomi
"Die Aktion von Fundmate ist großartig. Sie bieten hochwertige Produkte zu sehr fairen Preisen an und man kann auf diese Weise sehr einfach tolle Spenden für die eigenen Projekte sammeln. [...]"
Luca
Bewertung auf Ekomi
"Eine einfache Möglichkeit die Abikasse aufzufrischen. Das Unternehmen blieb stets mit mir in Kontakt und war immer für Fragen offen und erreichbar. [...]"
Saskia
Bewertung auf Ekomi
"Super Organisation. Leicht und unkompliziert. Eine große Hilfe vorallem zu Coronazeiten, um noch Geld für die Abikasse zu verdienen. Das Personal ist super freundlich, hilfsbereit, offen und immer zur Stelle wenn man Fragen hat."
Pius
Bewertung auf Ekomi
"Toll finde ich, dass die Durchführung der Aktion sehr einfach gestaltet ist und einem so viel Arbeit abgenommen wird."
Marie
Bewertung auf Ekomi
>

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele Unterstützer:innen spenden gerne mehr.