Das Abikomitee

Mit FUNDMATE gelingt die Abi Organisation und Finanzierung ganz easy.

abikomitee-plant-und-organisiert-abitur-projekte

FAQ rund ums Abikomitee

Ihr fragt euch, was ein Abi Komitee ist, wie man sich als Team am besten organisiert und ganz lässig jedes Abi Projekt auf die Beine stellt? Wir verraten euch in unserem Abikomitee FAQ, wie das geht. 

Dabei erfahrt ihr auch, wie ihr eure Abikasse fĂĽllt und das Abikomitee damit die Finanzierung der ganzen Projekte sicherstellt.

Warum sollten wir ein Abi Komitee grĂĽnden? Wie wird ein Abi Komitee gebildet? Welche Abi Komitees gibt es? Wie organisiert man sich im Abi Komitee am besten?

Finanzierung mit FUNDMATE

Finanzkomitee aufgepasst: Um eure Abi-Projekte zu realisieren, ist der erste und wichtigste Schritt die Finanzierung

Mit einer FUNDMATE-Aktion könnt ihr ganz einfach eure Abikasse fĂĽllen! Ganz ohne Vorkasse, Risiko oder groĂźen Aufwand könnt ihr so ĂĽber 1.000 € zusammen bekommen! 

So funktioniert's

aktion-anmelden

FUNDMATE-Aktion
starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.  

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure UnterstĂĽtzer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse!

allgemeines_rezensionen

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Die Fundraising-Aktion lief sehr reibungslos ab. Top Service. Kompetente Leute und immer (ĂĽber-)pĂĽnktlich!"
Alexandra
Bewertung auf Ekomi
"Die Aktion von Fundmate ist groĂźartig. Sie bieten hochwertige Produkte zu sehr fairen Preisen an und man kann auf diese Weise sehr einfach tolle Spenden fĂĽr die eigenen Projekte sammeln. [...]"
Luca
Bewertung auf Ekomi
"Mein Jahrgang und ich sind sehr zufrieden mit der Fundmateaktion und ihrem Ergebnis. Erst recht jetzt wegen Corona eine super einfache und total schöne Sache, um die Jahrgangskasse zu füllen! [...]"
Lara
Bewertung auf Ekomi
"Das Konzept von Fundmate ist genial. Und die AusfĂĽhrung noch genialer! Bei uns hat alles reibungslos funktioniert und sobald man Fragen hatte, war die telefonische Auskunft super freundlich und hilfsbereit. [...]"
Christian
Bewertung auf Ekomi
"[...] Trotz der Corona-Pandemie gab es eine schnelle und unkomplizierte Lieferung und Kommunikation. Insgesamt mit einer Gruppe von 50 Schüler*innen mehr als 1500€ eingenommen 🎉 wir machen gerne nochmal mit."
Leonie
Bewertung auf Ekomi
>

Die Aufgaben des Abi Komitees

Das Abitur Komitee ist fĂĽr die Organisation der verschiedenen Abi Projekte zuständig. Darunter fällt die Planung, Finanzierung und Umsetzung von:

  • Abiparty 
  • Abiball
  • Abizeitung
  • Abishirts 

AuĂźerdem ist das Abikomitee Ansprech-Team fĂĽr sämtliche Fragen und behält den Ăśberblick ĂĽber alle Projekte. 

Ihr wollt mehr zu den einzelnen Abi-Projekten erfahren – worauf es ankommt, an was ihr alles denken solltet und wie euer Event zum Erfolg wird? Dann findet ihr hier mehr Infos zu den einzelnen Themen:

fundmate-abiball

Abiball

Wie ihr euren Abiball ganz easy finanzieren könnt und was ihr bei der Planung und Orga­nisation alles beachten solltet, erfahrt ihr hier.

fundmate-abiparty

Abiparty

Eure Abiparty soll ein un­ver­ges­s­liches Erlebnis werden und gleichzeitig eure Abikasse bis oben hin füllen? Hier gibt’s Tipps zu Planung und Orga!

fundmate-abizeitung

Abizeitung

Damit eure Abi- und Schulzeit in schöner Erinnerung bleibt, erfahrt ihr hier alles Wichtige zum Aufbau, Inhalt und Druck eurer Abizeitung.

fundmate-abschlusspullis

Abschlusspulli

Wie eure Abschlusspullis und Abishirts zum echten Hingucker werden und was ihr bei der Gestaltung beachten solltet, erfahrt ihr hier.

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele UnterstĂĽtzer:innen spenden gerne mehr.