SMV - Schülermitverantwortung an der Schule

SMV Definition

Eine SMV Definition zu finden, ist ganz einfach. Zunächst steht die schnittige Abkürzung für das weniger markante Wort “Schülermitverantwortung”. Wenn Schüler/innen von der “SMV” sprechen, meinen sie im Normalfall die lokale Schülervertretung an ihrer Schule. In dieser Bedeutung benutzen auch wir den Begriff in diesem Artikel. 

Manchmal wird der Begriff “SMV” gleichbedeutend mit “Schülervertretung” verwendet. Diese setzt sich aus gewählten Schüler/innen zusammen und agiert auf höherer Ebene, etwa als regionale oder Landesschülervertretung, um die Interessen der Schüler/ auf bildungspolitischer Ebene zu vertreten. 

Die Schülermitverantwortung setzt sich in der Regel aus den einzelnen Klassensprecher/innen der Schule zusammen. Mitglieder, die sich besonders engagieren möchten, können sich zum Vorstand der Schülermitverantwortung bzw. zum Schulsprecher/zur Schulsprecherin wählen lassen und somit noch mehr Einfluss im Namen der Schüler/innen ausüben.

Größere Schulen wählen oft noch eine/n Sprecher/in für die einzelnen Klassenstufen. Gemeinsam wird dann über den gewünschten oder die gewünschte Vertrauenslehrer/in abgestimmt.

Wie die SMV Schule mitgestaltet

Die SMV ist das zentrale Organ an eurer Schule, wenn es darum geht, dass die Schüler/innen ihr Recht auf Mitbestimmung im organisatorischen Ablauf des Schulalltags wahrnehmen können.

Damit diese Mitbestimmung möglich wird, ist die Schulleitung dazu verpflichtet, die Schülermitverantwortung über alle wesentlichen Neuerungen an der Schule zu informieren. 

Die Aufgabe der SMV, Schule und Schüler/innen als Verbindungsglied zu dienen, hat also den Vorteil, dass ihr immer auf dem neusten Stand seid, was die Ideen und Pläne der Schulleitung angeht.

Was sind die SMV Aufgaben?

Die eine große Aufgabe der SMV ist es, sich für die Interessen der Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule einzusetzen. 

Ein Beispiel: wenn eure Klasse findet, dass ihr Klassenzimmer umgestaltet werden sollte, so kann der Klassensprecher das bei eurem Klassenlehrer/eurer Klassenlehrerin vorschlagen.

Wenn allerdings sämtliche Schülerinnen und Schüler finden, dass das Schulhaus als Ganzes verschönert werden sollte, so ist es Sache der Schülervertretung, diesen Vorschlag bei der Schulleitung vorzutragen.

Neben der Vertretung der Schüler/innen bei Forderungen oder Konflikten kann die Vertretung eurer Mitschüler/innen beispielsweise auch bedeuten, eigene Schulprojekte zu organisieren (natürlich mit Erlaubnis der Schulleitung). 

Dazu gehören zum Beispiel Tanzabende, Schulbälle, Karneval-Events oder Sportfeste.

In der Schülervertretung seid ihr an genau am richtigen Ort, um den Alltag an eurer Schule interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten! 

Die SMV ist oft in Kontakt mit dem Förderverein der Schule, um gemeinsam Projekte und Veranstaltungen umzusetzen.  

SMV ohne Sponsoren? Fördert euch selbst - mit FUNDMATE

Um euren Mitschüler/innen den Alltag an der Schule zu verschönern, seid ihr in der SMV natürlich auf Unterstützung angewiesen - tatkräftig wie finanziell. Da ihr euch für die Interessen aller Schüler/innen einsetzt, könnt ihr prinzipiell auf viele helfende Hände hoffen. Für den finanziellen Part solltet ihr aber auf keinen Fall euer Taschengeld investieren. Ihr seid also entweder auf Sponsoren angewiesen, die z.B. auf euren Veranstaltungen Werbung machen dürfen - oder ihr macht euch unabhängig und startet eure eigene Fundraising-Aktion!Mit FUNDMATE könnt ihr ganz einfach Fundraising im Bekanntenkreis betreiben: ihr nehmt Bestellungen aus unserem schicken und nachhaltigen Produktsortiment auf und behaltet pro bestellter Produktbox 4 € Spende direkt für euch. Keine Vorkasse, keine Mindestbestellmenge, dafür persönliche Betreuung und Unterstützung während der gesamten Aktion - hört sich gut an? Informiert euch hier und macht den Alltag an eurer Schule etwas bunter!

SMV Arbeit - Veranstaltungen und mehr

Ein wichtiges Mittel zur Mitbestimmung an der Schule sind Veranstaltungen, die die SMV für ihre Mitschüler/innen organisiert. 

Damit sind längst nicht nur reine Unterhaltungsprogramme gemeint, sondern auch politische oder kulturelle Veranstaltungen - oder solche, die das respektvolle Miteinander an der Schule fördern.

Wir haben uns für euch Gedanken gemacht und einige Vorschläge zusammengefasst:

SMV Bedeutung - Schulleben und mehr

Wenn ihr an eurer Schule Verantwortung übernehmen, euch einbringen und den Alltag für euch und eure Mitschüler/innen nach euren eigenen Vorstellungen gestalten wollt, dann macht die SMV das möglich. Aber nicht nur für eure Schule hat die SMV Bedeutung. Sie ist der Grundbaustein für die Arbeit der landes- und bundesweiten Schülervertretungen - euer Engagement in der SMV kann also schon ein erster Schritt ins politische Arbeiten sein. 

SMV Sitzung - Der Ort des Geschehens

Um sich austauschen, diskutieren und abstimmen zu können, kommt die gesamte Truppe der Schülermitverantwortung einer Schule in regelmäßigen Abständen zusammen. An diesen SMV-Sitzungen nehmen sämtliche Klassensprecher/innen sowie ihre Vertreter/innen teil. 

Je nach Schule können interessierte Schüler/innen ebenfalls zuhören, mancherorts sind auch die von der SMV gewählten Vertrauenslehrer/innen anwesend. Einberufen und geleitet werden die Treffen von dem oder der Schülersprecher/in. 

Wer genau an den Sitzungen teilnehmen darf, wie sie ablaufen und wie sich die Schülermitverantwortung überhaupt organisiert, kann die Schülervertretung jeder Schule zumeist selbst in einer eigenen Satzung festlegen.

SMV Satzung

Da die Gesetzgebung über die Schulen in jedem Bundesland anders ist, gibt es auch keine bundeseinheitliche Regelung darüber, wie sich die Schülervertretungen organisieren sollen. 

In Baden-Württemberg beispielsweise darf sich an jeder Schule die SMV eine Satzung geben - und diese entwirft sie selbst. Auch in den anderen Bundesländern kann sich die SMV in der Regel eigenständig organisieren und selbst entscheiden, wie sie arbeiten möchte. 

Gerade bei Veranstaltungen als Ansprechpartner oder auf eurem anonymen "Beschwerde und Anregungen"-Briefkasten: Es ist immer hilfreich, wenn ihr leicht zu erkennen seid. Das geht am besten mit einem seriösen, aber trotzdem coolen SMV Logo. 

Habt ihr noch keines? Das ist die perfekte Gelegenheit, eure Mitschüler/innen in eure Arbeit einzubeziehen, und zwar mit einem Logo-Wettbewerb! Ruft eure ganze Schule dazu auf, Entwürfe für euer Logo zu designen. So können eure Mitschüler/innen mitbestimmen, wie ihre Vertretung sich für die nächsten Jahre auf Plakaten oder euren Shirts präsentieren wird.

SMV Verordnung Baden-Württemberg

In Deutschland unterscheidet sich das Schulsystem von Bundesland zu Bundesland - das gilt auch für Rechte und Pflichten der SMV. In Baden-Württemberg hat das  Kultusministerium BW eine eigene SMV Verordnung aufgesetzt, die für alle Schulen gilt, die das Konzept der Schülermitverantwortung anwenden. 

Als besondere Hilfestellung hat das Land eine eigene SMV-App für Android entwickelt, die euch bei eurer Arbeit unterstützt. Zudem gibt es für die SMV in Baden-Württemberg eine eigene Internetseite vom Kultusministerium, auf denen Informationen übersichtlich zusammengestellt sind. Dort findet ihr auch die SMV-Verordnung zum Downloaden als PDF.

SMV Handbuch

In Baden-Württemberg und in Bayern gibt es von den Ländern abgesegnete Handbücher für die Arbeit der Schülervertreter/innen an den Schulen. Darin geht es um die Aufgaben der SMV an der Schule, um konkrete Fragen wie die Vorbereitung einer ganz normalen Sitzung, aber auch um den rechtlichen Rahmen, in dem sich alles abspielt. 

Auch für die Schülervertreter/innen in anderen Bundesländern können diese Handbücher wertvolle Tipps bieten - und vielleicht könnt ihr auch mit der Zeit euer eigenes SMV Handbuch für eure Schule zusammenstellen. Nachfolgende Jahrgänge können von euren Erfahrungen profitieren und selbst Neuerungen ergänzen. 

SMV Englisch

Dieser Moment, wenn man etwas auf Englisch sagen möchte, was einem auf Deutsch total geläufig ist, aber die Übersetzung fällt einem einfach nicht ein… Wie so oft ist auch bei dem Begriff SMV Englisch die unkompliziertere Sprache: die Übersetzung ist schlicht “student council” oder “school council”. Fühlt sich gleich weniger bürokratisch an.