Klassenfahrt Anbieter

Die besten Klassenfahrt Anbieter im Vergleich und wie ihr eure Klassenfahrt mit FUNDMATE finanzieren könnt.

die-besten-klassenfahrt-anbieter-finden

Klassenfahrt Anbieter im Vergleich 

Ob Abschlussfahrten, Studienfahrten oder Klassenfahrten – es gibt für Schulklassen viele Möglichkeiten und Angebote. Oftmals ist es da gar nicht so leicht, den richtigen Anbieter zu finden, ohne stundenlang im Internet zu suchen.

Deshalb haben wir die 5 besten Klassenfahrt Anbieter mit den jeweiligen Reisezielen und ihren Vorteilen miteinander verglichen.

  1. Herolé
  2. alpetour 
  3. evr Reisen
  4. DB Klassenfahrten
  5. Jugendtours

Herolé

Der Klassenfahrt Anbieter Herolé hat sich spezialisiert auf nachhaltige Klassenfahrten. Über 100 Ziele in Europa können so klimaschonend mit Bus und Bahn angesteuert werden, für anfallende CO2-Emissionen gibt es Kompensierungsangebote.

Es gibt sogar eine spezielle Istrien Klassenfahrt buchen, die unter dem Motto der Nachhaltigkeit steht: Dort können die Schüler:innen das Mikroplastik im Meer als Teil eines großen Forschungsprojektes untersuchen.

Daneben führt Herolé vor allem Schwerpunktreisen inklusive Programm an. Je nach gewünschtem pädagogischem Inhalt könnt ihr so zwischen Schwerpunkten aus den Schulfächern wählen.

Kleiner Überblick:

  • Nachhaltige Klassenfahrten
  • Sicheres Hygienekonzept für Reisen während der Pandemie
  • Kostenfreie Stornierung 
  • Ausführliche Beratung zu Programmgestaltung
  • Buchbare Programme zu Lehrbuchthemen

alpetour

Von sportlicher Klassenreise im Sommer bis hin zu Skilager im Winter, von Fahrten nach Usedom über Gardasee und Frankreich bis nach Berlin – bei alpetour gibt es die größte Auswahl unterschiedlicher Klassenfahrten zu buchen.

Die Klassen können aus etwa 300 Reiseprogrammen in Europa wählen: Schülerreise, Städtereise oder eine Klassenfahrt mit Erlebnis- und Sportfaktor, Skilager oder Musikreise.

Wenn du als Lehrkraft mit der großen Auswahl überfordert bist und nicht genau weißt, welche Klassenfahrt du buchen sollst, lass dich einfach vom kompetenten und erfahrenen alpetour-Team beraten.

Kleiner Überblick:

  • Flexible und individuelle Freiplatzregelung
  • 24-Stunden telefonische Erreichbarkeit während der Reise
  • Umfangreiche Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Keine Anzahlung 
  • Zahlung des Reisepreises erst 14 Tage vor Anreise

evr Reisen

Der Klassenfahrt Anbieter evr Reisen bietet ein großes Online-Infocenter an, auf dem Lehrer:innen sich die wichtigsten Informationen und Formulare zu ihrer Klassenfahrt downloaden können.

Außerdem führen auch sie ein ausgeklügeltes Hygieneprogramm und kulante Stornierungsbedingungen sowie eine Versicherung an.

Zu den Topsellern bei evr Reisen gehören vor allem Städtereisen wie Wien, Amsterdam oder Paris. Als Reisebausteine sind vor allem Führungen und Sightseeing-Angebote zubuchbar – thematische Schwerpunkte oder Inhalte aus dem Lehrplan gibt es hier nicht.

Kleiner Überblick:

  • Kulante Stornierungsbedingungen
  • Sport-, Ski- und Naturreisen sind verfügbar
  • Infocenter für Lehrer:innen
  • Alle Reisepakete werden mit passender Ansprechpartnerin ausgezeichnet

DB Klassenfahrten

Die Deutsche Bahn bietet auch Klassenfahrten an? Aber unbedingt! Bei DB Klassenfahrten könnt ihr Klassenfahrten buchen ohne Anzahlung und mit Preisgarantie. Außerdem reist jede 11. Person kostenfrei.

Wie alle anderen Klassenfahrt Anbieter hat auch DB Klassenfahrten ein umfangreiches Portfolio an Reiseangeboten parat – europaweit und allesamt mit Zug oder DB-eigenem Bus erreichbar.

Vor Ort sind oft die öffentlichen Nahverkehr im Preis enthalten – allerdings hilft DB Klassenfahrten bei der Programmgestaltung und der Suche nach Unterkünften nur aus, er bietet selbst keine fertig geschnürten Pakete an.

Kleiner Überblick:

  • Europaweite Ziele
  • Ausführliche Reisetipps auf der Website
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Als Mitglied der DB-Gruppe bekannter Klassenfahrt Anbieter
  • Klare Stornierungsmodalitäten

Jugendtours

Jugendtours hat sich auf Jugendreisen im allgemeinen spezialisiert. Das bedeutet, neben Klassenreisen könnt ihr hier auch betreute Ferienlager oder Jugendreisen ohne Lehrkraft oder Klassenverband buchen.

Das Klassenfahrt-Ressort bei Jugendtours brilliert vor allem durch die Zahlungsabwicklung: die läuft direkt über den Klassenfahrt Anbieter, die Lehrkräfte müssen sich hierum nicht kümmern! Außerdem könnt ihr in Pandemie-Zeiten bis 2 Stunden vor Reisebeginn kostenfrei stornieren.

Im speziellen Lehrerbereich findet ihr neben der Verwaltung eurer Klassenfahrt Buchungen auch noch generelle Infos und Checklisten für eure Reise. Buchbar sind mehr als 80 Ziele in ganz Europa, inklusive frei wählbarer Unterkunft.

Kleiner Überblick:

  • Lehrerbereich mit Informationen
  • Zahlung direkt über den Anbieter
  • Stornierung bis kurz vor Reiseantritt kostenfrei während der Pandemie
  • Ansprechpartner über Hotline 24h erreichbar während der Fahrt

Klassenfahrt buchen 

Mit der Klasse ohne Eltern wegzufahren ist immer ein echtes Highlight für die Schüler:innen. Deshalb ist die Klassenfahrt nicht aus dem Lehrplan wegzudenken – nicht nur die Inhalte der Reise sind spannend, sie ist auch fürs Teambuilding sehr wertvoll.

Wir haben euch in 5 Punkten zusammengefasst, was ihr beim Klassenfahrt Buchen alles wissen müsst.

Auswahl des Ziels

Macht euch vor allem darüber Gedanken, was ihr den Schüler:innen mit eurer Reise vermitteln wollt: Geht es um Teambuilding, dann ist vielleicht die Natur an der Ostsee ideal.

Möchtet ihr geschichtliche Hintergründe vermitteln, wäre Berlin oder Hamburg sinnvoll. Für Kultur bieten sich andere europäische Städte wie London oder Paris an. Und wenn ihr im Zeichen der Nachhaltigkeit reisen möchtet, wäre Istrien etwas für euch.

Natürlich haben eure Schüler:innen auch Mitspracherecht. Fragt sie, was sie interessiert und geht auf ihre Wünsche ein – so könnt ihr eine Klassenfahrt buchen, die für alle passt!

Möglichkeiten zur Kosteneinsparung

Eine Klassenfahrt kostet schnell zwischen 150 und 350 € pro Person. Um die Belastung jeder einzelnen Familie möglichst gering zu halten, bietet es sich also an, gemeinsam die Klassenkasse zu füllen und damit einen Teil der Reise zu finanzieren.

Tipps fürs Kostensparen bei der Klassenfahrt findet ihr auf unserer Übersichtsseite zu den Klassenfahrt Kosten. Wollt ihr euch über Förderungen informieren, haben wir euch in unserem Beitrag über Zuschüsse zur Klassenfahrt einen Überblick gestaltet.

Die Begleitpersonen

Ein:e Lehrer:in kann sich nicht die gesamte Reisezeit allein um die Klasse kümmern. Sucht euch daher so früh wie möglich eine oder mehrere Begleitpersonen aus, die euch bei der Betreuung der Schüler:innen unterstützen. Das können z. B. Eltern der Schüler:innen sein oder jemand aus dem Kollegium.

Zur Übernahme von Reisekosten für Lehrkräfte und Begleitpersonen findet ihr auf unserer Seite zu Klassenfahrt Kosten die wichtigsten Infos!

Wahl der Unterkunft

Je nach ausgewähltem Reiseziel habt ihr verschiedene Möglichkeiten, wo ihr mit der Klasse unterkommen könnt.

Bei Städtereisen habt ihr die Wahl zwischen Hostels, Jugendherbergen und Hotels. Hier entscheidet dann euer Geschmack – und das Budget.

Für Sportreisen oder Ski-Klassenfahrten könnt ihr mit der Klasse in Camps oder Skihütten unterkommen. Optional kann man auch eine ganze Hütte mieten, die genug Betten für alle bietet – so habt ihr einen ganz eigenen Raum für euch und die Klasse.

Programm

Das Rahmenprogramm für eure Reise könnt ihr frei gestalten und damit euren gewünschten Schwerpunkt einbringen. Wenn ihr Inhalte des Lehrplans abdecken möchtet, könnt ihr hierzu Museen besuchen, Gedenkstätten besichtigen oder Führungen für eure Klassenfahrt buchen.

Fürs Teambuilding sind gemeinsame Aktivitäten wie Paddeln oder Wandern immer gut. Und bei speziellen Aktiv-Klassenfahrten bieten sich Surfen, Segeln, Erlebnispädagogik oder Klettern an.

Beachtet dabei, dass einige Klassenfahrt Anbieter zubuchbare Programmpakete anbieten. Vielleicht ist hier schon die perfekte Kombination an Aktivitäten für euch bereit!

Tipp: Denkt bei der Planung eurer Klassenreise auch an die Finanzierung und kümmert euch rechtzeitig darum. Eine coole Idee, wie ihr eure Klassenfahrt ganz einfach finanzieren könnt, bietet FUNDMATE!

Klassenfahrt finanzieren mit FUNDMATE

Ihr wollt dieses Jahr nicht schon wieder nach Bonn fahren, sondern euch eine richtig coole Klassenfahrt finanzieren? Aber eure Klassenkasse ist leer?

Da haben wir was für euch: Startet doch eine Fundraising-Aktion mit FUNDMATE und sammelt ganz einfach 1.000 € für eure Klassenreise. Das beste daran: Die Aktion ist risikofrei, macht riesen Spaß und stärkt das Gemeinschaftsgefühl der Klasse.

Los geht’s, so finanziert ihr euch eure Traum-Klassenfahrt.

So funktioniert's

aktion-anmelden

FUNDMATE-Aktion
starten

Kostenloses Infopaket bestellen & erhalten, Gruppe informieren und Aktion online anmelden.

bestellungen-sammeln

Produkt-Bestellungen aufnehmen

Unterstützer:innen im Freundes- und Bekanntenkreis suchen und Bestellungen aufnehmen. Es können viele nachhaltige Produkte zur Unterstützung eures Projekts ausgewählt werden.

geld-einsammeln

Produkte verteilen
& Geld einsammeln

Die gelieferten Produktboxen an eure Unterstützer:innen verteilen und das Geld einsammeln. 

4 €* pro Box gehen direkt in eure Kasse!

allgemeines_rezensionen

Erfahrungen mit FUNDMATE

4,9/5

Mehr Meinungen findest du auf Ekomi und Google.

<
"Ich habe mit meiner Klasse bereits zum 3. Mal mitgemacht und war wie immer super zufrieden 😀 [...] Ich werde auf jeden Fall wieder mitmachen!!!!! Kann es nur jedem empfehlen."
Uhrmel
Bewertung auf Ekomi
"Das Konzept von FUNDMATE ist genial. Und die Ausführung noch genialer! Bei uns hat alles reibungslos funktioniert und sobald man Fragen hatte, war die telefonische Auskunft super freundlich und hilfsbereit. [...]"
Christian
Bewertung auf Ekomi
"Haben die Aktion schon sehr oft gemacht, sowohl mit der Klasse als auch im Verein. [...] Sehr schöne Produkte, schnelle Lieferung und sehr gute Kommunikation. [...]"
Susanne
Bewertung auf Ekomi
"Ich werde FUNDMATE sicherlich weiter empfehlen. Es hat alles prima und schnell geklappt, Abwicklung, Betreuung und – wichtig! – Qualität der Produkte sind super!"
Petra
Bewertung auf Ekomi
"Eine super tolle Aktion, um Geld zu sammeln und gleichzeitig hochwertige Produkte zu bekommen. [...] Ein tolles Team steckt dahinter!!! SUPER. [...]"
Selina
Bewertung auf Ekomi
>

Ideen für Klassenfahrt Ziele 

Ihr seid euch noch nicht sicher, wo genau eure Klassenfahrt hingehen soll? Dann lasst euch von unseren Ideen für Klassenfahrt Ziele inspirieren.

Wollt ihr eine kurze Anreise haben, könnt ihr innerhalb Deutschlands verreisen. Ganz klassisch bietet euch die Klassenfahrt nach Berlin viele historische Einblicke in die Zeit des 2. Weltkriegs und der DDR. Außerdem könnt ihr Orte der Politik hautnah miterleben und in das wilde Leben der hippen Hauptstadt eintauchen.

Euch ist nach Meer? Dann fahrt auf Klassenfahrt nach Hamburg und lasst euch die frische Brise der Hafenstadt um die Nase wehen.

Oder tuckert noch ein Stückchen weiter auf Klassenfahrt an die Ostsee, bei der ihr garantiert am Strand abhängen und die Umwelt erforschen könnt.

Falls euch das zu wenig Sonne, Strand und Umweltschutz ist, seid ihr mit einer nachhaltigen Klassenfahrt nach Istrien noch besser beraten. Denn dort könnt ihr selbst zu Wissenschaftler:innen werden und an einem großen Forschungsprojekt zum Thema Mikroplastik im Mittelmeer mitforschen.

Neben diesen Ideen für Klassenfahrt Ziele gibt es natürlich auch in anderen bekannten Städten Europas viel zu entdecken: Frischt euer Französisch auf in der Stadt der Liebe auf einer Klassenfahrt nach Paris.

Oder wandelt auf der Klassenfahrt nach Rom auf den Spuren der alten Römer:innen.

Wenn ihr nach einem Mix aus alten Burgen und modernem Großstadtfeeling seid, fahrt auf Klassenfahrt nach Prag.

Lieber Hop-on-hop-off in einer modernen Stadt voller verschiedener Kulturen, Streetart und ganz königlichen Gebäuden? Dann ab auf Klassenfahrt nach London.

*  Die 4 € pro Box sind eine Spendenempfehlung. Der tatsächliche Betrag liegt im Schnitt sogar höher, denn viele Unterstützer:innen spenden gerne mehr.